Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Mehr Jobs im Landkreis
Lokales Oberhavel Mehr Jobs im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 02.04.2018
Viel eingestellt wurde unter anderem im Tierbaubereich.            Quelle: Thomas Wachs
Oberhavel

Die gute Entwicklung setzt sich fort: Der Arbeitsmarkt im Landreis Oberhavel entwickelt sich laut der neuesten Zahlen der Arbeitsagentur weiterhin positiv. Exakt 6657 Menschen waren hier im März ohne Job. Das sind 727 weniger als noch vor einem Jahr im März 2017. Auch im Vergleich zum Vormonat Februar ist die Arbeitslosigkeit gesunken, damals waren 220 Menschen mehr ohne Job. Die positive Entwicklung schlägt sich auch auf die Arbeitslosenquote nieder, sie fiel im März auf 5,9 Prozent. Zum Vergleich: im Februar 2018 lag sie noch bei 6,1 Prozent, im Vorjahresmonat März 2017 gar bei 6,6 Prozent.

Der Arbeitsmarkt im Landkreis Oberhavel bleibt aber weiterhin zweigeteilt. Traditionell sieht es wieder besser im Bereich Oranienburg aus, wo die Arbeitslosenquote im März bei 5,2 Prozent lag. Hier waren insgesamt 4860 Menschen ohne Arbeit. Ungleich höher bei 9,2 Prozent lag die Arbeitslosenquote dagegen in der Geschäftsstelle Gransee. Hinter dieser relativen verbirgt sich eine absolute Zahl von 1797 Menschen, die ohne Job waren.

Die weiterhin positive Entwicklung lässt sich vor allem mit der gestiegenen Personalnachfrage der Unternehmen erklären. Eingestellt wurde vor allem in den Hoch- und Tiefbauberufen, Verkaufsberufen, Kaufmännischen Berufen, Tourismus-, Hotel- und Gaststättenberufen sowie im Bereich Verkehr und Logistik (außer Fahrzeugführer).

Die Erholung am Oberhaveler Arbeitsmarkt dürfte sich auch im kommenden Monat weiter fortsetzen, weil der Frühling und die kletternden Temperaturen traditionell für mehr Einstellungen sorgen, unter anderem in der Baubranche, wo es dann wieder mehr Aufträge gibt oder auch in der Gastronomiebranche. Dort zieht es in der schönen Jahreszeit mehr Menschen in die Cafés und Restaurants, dann wird auch wieder mehr Personal gebraucht.

Von Marco Paetzel

Eine 75-jährige Honda-Fahrerin überschlug sich am Donnerstag in der Wansdorfer Chaussee mit ihrem Auto. Der Unfall war so heftig, dass die Frau sich lebensbedrohliche Verletzungen zuzog und ins Unfallkrankenhaus gebracht werden musste. Die Ursache für den Unfall scheint mittlerweile klar zu sein.

30.03.2018

Insgesamt 44 Osterfeuer brennen am Wochenende im Landkreis Oberhavel. Von Badingen bis Zühlsdorf versammeln sich die Bürger wieder um die Feuer, um das Fest gemütlich zusammen zu feiern. Doch wo genau brennt wann welches Feuer? Die MAZ hat alle Feuer aufgelistet.

02.04.2018

Der deutsche Astronaut und Kosmonaut Hans Schlegel hat sich am Mittwochabend ins Ehrenbuch der Stadt Hohen Neuendorf eingetragen. Im Anschluss sprach er in einem Dia-Vortrag fast drei Stunden lang über seine Missionen bei der europäischen, russischen und amerikanischen Raumfahrtbehörde. Und er beantwortete Publikumsfragen.

02.04.2018