Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Mit 2 Promille gegen Ampel

Velten Mit 2 Promille gegen Ampel

Einen folgenschweren Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursachte ein 41-jähriger Toyota-Jeep-Fahrer am Sonnabend gegen 20.00 Uhr. Nachdem er eine Ampelanlage gerammt hatte, musste diese aus Sicherheitsgründen komplett aus dem Betrieb genommen und abgesägt werden.

Voriger Artikel
Danke sagen
Nächster Artikel
Kein Gemüsegarten, stattdessen Graffitiwand

Eine Ampel in Velten fuhr ein 41-jähriger Toyata-Jeep-Fahrer zu Schrott (Symbolbild).

Quelle: DPA

Velten. Ein Verkehrsunfall, der neben einem leicht verletzten Fahrer auch zu einem fünfstelligen Sachschaden führte, ereignete sich am Sonnabend gegen 20.00 Uhr in der Veltener Victoriastraße, Ecke Wilhelmstraße. Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem Toyota-Jeep an der Kreuzung von der Fahrbahn abgekommen und in Folge gegen einen Mast der Ampelanlage geprallt. Der Mast der Anlage war daraufhin nicht mehr standsicher und musste von der Feuerwehr aus Sicherheitsgründen abgeschnitten werden. Der dadurch entstandende Sachschaden betrug 23 000 Euro.

Der Fahrer zog sich durch den Unfall leichte Kopfverletzungen zu. Eine Alkoholkontrolle bei ihm ergab einen Wert von 2,08 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein des 41-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Mehr Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg