Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Mit der Bratpfanne zugeschlagen

Oberhavel: Polizeibericht vom 3. Juni 2016 Mit der Bratpfanne zugeschlagen

Mit einer Thermoskanne und einer Bratpfanne hat am Donnerstagnachmittag ein 25-jähriger Afghane in der Küche des Asylbewerberheimes in Bärenklau einen 22-jährigen Iraner attackiert. Zuvor hatte es ein heftiges Wortgefecht zwischen den Streithähnen gegeben. Die Bilanz: zwei Verletzte.

Voriger Artikel
Ernüchtert nach Gerichtstermin
Nächster Artikel
Der Handwerkermarkt ist eröffnet

Bei einem Küchenstreit im Asylbewerberheim in Bärenklau erlitt ein 22-jähriger Iraner eine Platzwunde am Kopf und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Julian stähle

Bärenklau. In der Küche des Asylbewerberheimes in Bärenklau ist es am Donnerstag gegen 16.30 Uhr zwischen zwei Bewohnern zunächst zu einem Wortgefecht, später dann sogar zu Körperverletzungen gekommen. Ein 25-jähriger Afghane warf zuerst mit einer Thermoskanne nach einem 22-jährigen Iraner, dann griff er zu einer Bratpfanne und schlug diese dem Iraner auf den Kopf. Das Opfer erlitt eine Platzwunde und wurde ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer 23-jähriger Afghane wurde durch umherfliegende Splitter der Thermoskanne leicht verletzt. Der genaue Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar. Die beiden Rivalen gehören unterschiedlichen Religionen an.

Birkenwerder: Vier Kisten von einem Lkw-Anhänger gestohlen

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurde vom Anhänger eines Lkw -Gespanns, das auf einem Autobahnparkplatz der Bundesautobahn 10 bei Birkenwerder (in Richtung Hamburg) stand, vier Kisten mit diversen Haushaltsartikeln entwendet. Unbekannte hatten zuvor gewaltsam die Hecktür des Anhängers Der Lkw-Fahrer schlief zur Tatzeit und bekam von dem Diebstahl nichts mit. Wie hoch der Schaden ist, konnte nicht angegeben werden.

Himmelpfort: Diebe fallen über Boote am Stolpsee her

Von einem Motorsportboot, das am Ufer des Stolpsees in Himmelpfort lag, wurden im Zeitraum zwischen dem 29. Mai, 20 Uhr, und dem 31. Mai, 17.30 Uhr, der Außenbordmotor, der Tank und die Batterie entwendet. Die Täter waren vermutlich über den Wasserweg zum Tatort gelangt. Die Schadenshöhe wird mit 600 Euro beziffert.

Von einem weiteren Motorsportboot, das ebenfalls am Ufer der Stolpsees in Himmelpfort lag, wurde in der Zeit vom 30. Mai, 16 Uhr, bis 1. Juni, 18 Uhr ein Außenbordmotor der Marke Mercury gestohlen. Der Diebstahl konnte trotz Sicherung mit einem Vorhängeschloss nicht verhindert werden.

Birkenwerder: Streife entdeckt gestohlenen Toyota

Zivilbeamte der Polizei entdeckten bei einem Streifengang Freitagmorgen gegen 3 Uhr im Triftweg/Ecke Erdebergstraße in Birkenwerder einen Toyota mit Kennzeichen aus dem Landkreis Märkisch-Oderland und überprüften ihn. Der Wagen war nicht verschlossen. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug am Donnerstagnachmittag in Berlin als gestohlen gemeldet worden.

Velten: Herzprobleme führen zu Unfall

Ein 40-jähriger VW-Fahrer, der am Donnerstag gegen 13.20 Uhr auf der Bundesautobahn 10 in Richtung Hamburg unterwegs war, bekam plötzlich Herz-Kreislaufprobleme und konnte sein Fahrzeug dadurch nicht mehr sicher führen. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 34-jährige Beifahrerin informierte umgehend die Rettungsleitstelle. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Durch den Unfall wurden sechs Schutzleitplanken beschädigt. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Mühlenbeck: Unfallflucht auf der Autobahn

Ein 33-jähriger Audi-Fahrer war mit seinem Wagen auf dem linken Fahrstreifen der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs. Nach Angaben des 33-Jährigen fuhr auf der rechten Fahrspur ein schwarzer Audi und wechselte plötzlich und unerwartet nach links. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 33-Jährige aus. Der Pkw drehte sich, überquerte beide Fahrspuren und prallte mit der Front- und der linken Fahrzeugseite gegen die rechte Schutzleitplanke. Am Aufprallort kam der Audi zum Stehen. Der andere Audi setzte seine Fahrt fort. Der Unfall-Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 7000 Euro.

Fürstenberg: Wind von achtern unterschätzt

Einen Unfall zwischen zwei Charterbooten musste die Wasserschutzpolizei am Donnerstag zu Protokoll nehmen. Die Charterboote aus Brandenburg und Rechlin lagen mit dem Bug zur Steganlage im Yachthafen Unter den Linden am Schwedtsee in Fürstenberg. Ein 33-Jähriger aus Bayern wollte kurz nach 15 Uhr ablegen und zog rückwärts aus der Liegebucht der Steganlage heraus. Als er über Steuerbord wenden wollte, wurde er durch den von achtern kommenden Wind gegen das Boot eines 47-jährigen Hamburgers sowie den Steg gedrückt. Dadurch entstand an beiden Booten und am Steg Sachschaden von rund 700 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Oranienburg: Einbrecher von Nebelalarm verjagt

In der Nacht zu Freitag gegen 3.30 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter die Tür einer Tankstelle in der Berliner Straße in Oranienburg aufzuhebeln. Die Tankstelle ist jedoch nicht nur mit optischem und akustischem Alarm ausgestattet, sondern besitzt auch eine Nebelauslösung. Der Nebel sorgt dafür, dass man weder sehen noch atmen kann und hat die Täter, noch bevor diese die Tür öffnen konnten, in die Flucht geschlagen. Eine sofortige Fahndung führte nicht zum Erfolg. Die Kriminalpolizei sichert Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Germendorf: Folgenschwere Kontrolle eines BMW

Ein BMW ist in der Nacht Freitag gegen 0.45 Uhr auf der Germendorfer Allee kontrolliert worden. Dabei stellte sich heraus, dass der polnische Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Angeblich ist er gerade dabei, den Führerschein zu machen. Ein Mitfahrer, auch ein Pole, ließ den 38-Jährigen fahren weil im Unwohl war. Der 25-jährige Beifahrer hingegen war zum Zwecke der Identitätsfeststellung zur Fahndung ausgeschrieben. Alle drei wurden mit zur Inspektion genommen. Es wurden Anzeigen geschrieben. Zudem wurde eine eine DNA-Probe genommen. Nach Erhebung einer Sicherheitsleistung konnten die drei Polen ihre Fahrt fortsetzen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg