Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Mit geklautem Auto und aufgeputscht unterwegs
Lokales Oberhavel Mit geklautem Auto und aufgeputscht unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 14.02.2018
Ein gestohlener Audi wurde jetzt aufgespürt. Quelle: imago
Oranienburg

Einen Fahndungserfolg kann die Polizei verzeichnen: Am Dienstag kontrollierten die Beamten den Fahrer eines Pkw Audi mit Hamburger Kennzeichen. Sie landeten einen Volltreffer. Das Fahrzeug, das einem Vermietungsunternehmen gehört, war gestohlen worden und wurde daraufhin zur Fahndung ausgeschrieben. Der 35-jährige Fahrer, der aus dem Kreis Oberhavel kommt, machte bei der Kontrolle den Eindruck, dass er Betäubungsmittel konsumiert hatte. Der Test erwies die Einnahme von Amphetaminen. Als die Beamten die Daten des 35-Jährigen überprüften, stellten sie fest, dass mehrere Erzwingungshaftbefehle gegen ihn vorliegen. Seine Mutter bezahlte die offene Summe, sodass er wieder auf freiem Fuß ist.

Von MAZonline

Nach den Winterferien erlebten die rund 700 Mädchen und Jungen von der Grundschule Glienicke eine schöne Überraschung: Drei nagelneue Spielgeräte waren in der Zwischenzeit auf dem Schulhof aufgebaut worden. Die Gemeinde Glienicke finanzierte die Anschaffung für knapp 12.000 Euro aus dem Bürgerhaushalt 2017.

21.02.2018

Auf dem Spielplatz in Klein-Ziethen hat sich einiges getan. Es sind neue Spielgeräte aufgestellt worden. Mehr als 6100 Euro sind dafür investiert worden – die Hälfte davon kommt aus Lottomitteln.

21.02.2018

In das Hennigsdorfer Puschkin-Gymnasium soll investiert werden. Das teilte Mathias Kahl mit, der Bildungsdezernent in Oberhavel. Umgebaut werden sollen die alte Sporthalle und ein Chemieraum.

19.02.2018