Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Motorradfahrer prallt gegen Baum – tot
Lokales Oberhavel Motorradfahrer prallt gegen Baum – tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 21.08.2016
Nach dem tödlichen Unfall eines Motorradfahrers am Freitagnachmittag bei Fürstenberg ermittelt die Polizei zu den Umständen des Unglücks. Es besteht der Verdacht der Fahrerflucht. Quelle: dpa
Fürstenberg/Himmelpfort

Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 16.10 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Fürstenberg und Himmelpfort ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Der 50-jährige Zweiradfahrer habe versucht, einen Lastwagen zu überholen. Im selben Moment soll auch ein Autofahrer zum Überholen des Lkw angesetzt und den Biker dabei abgedrängt haben. Eine Berührung von Pkw und Zweirad habe es aber nicht gegeben. Der Motorradfahrer kam in der Folge mit seiner Maschine von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Für den Zweiradfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb an den Folgen seiner schweren Verletzungen.

Der Pkw-Fahrer hielt nicht am Unfallort an, sondern setzte die Fahrt fort, weshalb eine Fahndung nach ihm eingeleitet wurde.

Wie am Sonntag in der Polizeidirektion Nord zu erfahren war, konnte der Flüchtige, ein 28-jähriger Audi-Fahrer, ermittelt werden. Er sei vorläufig festgenommen und zu dem Vorfall befragt worden. Dabei habe sich der Verdacht der Unfallflucht gegen ihn nicht erhärtet. Zudem gebe es nach Auskunft der Polizei teilweise recht unterschiedliche Aussagen von Zeugen zum Unfallhergang, weshalb die Ermittlungen der Polizei gegenwärtig noch andauern.

Von Bert Wittke

Wer sich einen Hund anschafft, muss viel Zeit investieren. Die Erziehung des Tieres ist aufwendig, kann aber auch viel Spaß. Das wollen die 15 Mitglieder des Hundesportvereins Kremmen-Schwante beweisen. Sie bieten auch Gästen viele Trainings an, um Hund und Mensch den Alltag zu erleichtern.

20.08.2016

Wer sich einen Hund anschafft, muss viel Zeit investieren. Die Erziehung des Tieres ist aufwendig, kann aber auch viel Spaß. Das wollen die 15 Mitglieder des Hundesportvereins Kremmen-Schwante beweisen. Sie bieten auch Gästen viele Trainings an, um Hund und Mensch den Alltag zu erleichtern.

20.08.2016
Oberhavel Freudensprünge angesichts ordentlicher Toiletten - Hammer hat wieder ein Feuerwehrdepot

Lange hatten die Feuerwehrleute von Hammer darauf warten müssen, ordentliche Arbeitsbedingungen zu bekommen. Jetzt ist das Depot endlich umgebaut, hat vor allem neue Sanitäranlagen bekommen. Das Feuerwehrhaus ist auf den Punkt genau fertig geworden, denn schon in einer Woche soll ein Fest gefeiert werden.

19.08.2016