Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Motorradfahrer rast an Streifenwagen vorbei
Lokales Oberhavel Motorradfahrer rast an Streifenwagen vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 01.06.2017
Der Motorradfahrer hatte den Streifenwagen mit hohem Tempo überholt (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Hennigsdorf

Während der Streifenfahrt wurde am Mittwoch gegen 12 Uhr der Streifenwagen der Wasserschutzpolizei auf der Ruppiner Chaussee im Hennigsdorfer Ortsteil Stolpe-Süd von einem Motorrad mit sehr hoher Geschwindigkeit und sehr auffälliger Fahrweise überholt. Der Motorradfahrer überholte trotz Gegenverkehr und sprang mehrmals in den Sicherheitsabstand anderer Kraftfahrzeuge.

Daraufhin entschied sich die Streifenwagenbesatzung zur Kontrolle und stoppte das Motorrad an der nächsten günstigen Gelegenheit. Gegen den 36-jährigen Motorradfahrer wurde ein Verkehrsstrafverfahren wegen Nötigung eingeleitet.

Von MAZonline

Mit dem Kopf voran kollidierte ein Radfahrer am Mittwoch in Hennigsdorf mit einem VW-Transporter. Der 37-Jährige durchbrach mit seinem Haupt die Seitenscheibe des Transporters und wurde schwer verletzt. Er musste mit dem Hubschrauber ins Berliner Unfallklinikum geflogen werden.

01.06.2017

Die Aktivitäten der Bürgerinitiative (BI) „Contra Eierfabrik“ stehen nicht still. Rund 300 Menschen demonstrierten Mittwochabend in der Zehlendorfer Siedlung Ausbau gegen Massentierhaltung in Oranienburg. Begleitet wurde die Demo von einem Fernsehteam. Für die „ARD exklusiv“-Reihe wurde ein Beitrag gedreht.

01.06.2017

Oberkrämer bekommt in Vehlefanz – direkt neben der Mühle – eine neue Tourismusinformation. Sie nimmt am Sonnabend, 10. Juni, den Betrieb auf – pünktlich zur Brandenburger Landpartie. 325.000 Euro hat der Umbau des ehemaligen Wohnhauses gekostet.

01.06.2017
Anzeige