Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mühlenbecker Land Rollerfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Lokales Oberhavel Mühlenbecker Land Rollerfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 21.06.2018
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstagmittag in Mühlenbeck. Eine Rollerfahrerin erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Quelle: DPA
Anzeige
Mühlenbeck

Ein Unfall mit einer schwer verletzten Rollerfahrerin ereignete sich am Donnerstag zur Mittagszeit in Mühlenbeck in der Berliner Straße. Eine 49-jährige Fahrerin eines Motorrollers fuhr dabei gegen 12.15 Uhr nach ersten Erkenntnissen auf eine vor ihr fahrende 53-jährige Pkw-Fahrerin auf, als diese verkehrsbedingt abbremsen musste. Die Rollerfahrerin stürzte anschließend und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 73-jährigen Frau gefahren wurde, kollidierte.

Die Rollerfahrerin musste vor Ort reanimiert werden, ehe sie zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die 53-jährige Pkw-Fahrerin erlitt im Zuge des Unfalls einen Schock.

Die Berliner Straße in Mühlenbeck musste aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt werden. Die Polizeibeamten zogen einen Gutachter für die Aufnahme der Unfallstelle hinzu.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Ein aktuell erhöhter Wasserverbrauch könnte derzeit Ablagerungen bis zu den Anschlüssen spülen und zu einem Druckabfall führen. Der Versorger Wasser Nord rät dazu, die Filtereinheiten zu wechseln.

24.06.2018

Familie Hinze aus Mühlenbeck hatte eine Ablehnung für den beantragten Hortplatz in ihrem Heimatort. Nach ihrem Widerspruch tat sich plötzlich doch eine Lösung auf.

23.06.2018

In den kommenden Monaten werden in Summt neue Hochdruckgasleitungen verlegt. Der Verkehr wird durch die Arbeiten zunächst nicht beeinträchtigt.

18.06.2018
Anzeige