Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Belästigung: Tatverdächtiger ermittelt

Ludwigsaue Nach Belästigung: Tatverdächtiger ermittelt

Ein 13-jähriges Mädchen hatte am Dienstag der Polizei gemeldet, dass sie in Ludwigsaue von einem Mann sexuell belästigt worden sei. Am Mittwoch ermittelte der Kriminaldauerdienst einen Tatverdächtigen.

Voriger Artikel
Motorradfahrer rast an Streifenwagen vorbei
Nächster Artikel
Barfuß über Holz, Sand und Kork

Der Kriminaldauerdienst ermittelte einen Tatverdächtigen.

Quelle: dpa

Ludwigsaue. Von Beamten des Kriminaldauerdienstes der Polizeidirektion Nord wurde ein Tatverdächtiger, der am Dienstag im Kremmener Ortsteil Ludwigsaue ein 13-jähriges Mädchen belästigt haben soll, ermittelt. Der Mann wurde in seinem Kia mit Hilfe der Mutter der Geschädigten wiedererkannt. Er war in Begleitung seiner Ehefrau.

Die Beamten nahmen die Personalien des 60-Jährigen auf und „gewährten ihm im Rahmen einer Beschuldigtenvernehmung rechtliches Gehör“, so die Pressestelle der Polizeidirektion Nord. Auch die Ehefrau wurde vernommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg