Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Nach „Instagram“-Einladung: 40 ungeladene Gäste
Lokales Oberhavel Nach „Instagram“-Einladung: 40 ungeladene Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 04.11.2018
Bei einer Halloweenparty in einem Einfamilienhaus in Am Ankerberg in Mühlenbeck am Freitagabend wurden seitens eines Gastes weitere nicht erwünschte Personen über die Internetplattform „Instagram“ eingeladen. Quelle: AP
Mühlenbeck

Bei einer Halloweenparty in einem Einfamilienhaus in Am Ankerberg in Mühlenbeck am Freitagabend wurden seitens eines Gastes weitere nicht erwünschte Personen über die Internetplattform „Instagram“ eingeladen. In Folge dessen erschienen etwa 40 ungeladene Gäste am Veranstaltungsort und forderten Einlass, welchen sie sich auch kurzzeitig zum Grundstück verschafften. Bei Eintreffen der Polizei wurden Platzverweise an die ungebetenen Gäste erteilt. Es ereigneten sich diverse Straftaten wie Körperverletzung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch, wozu die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen hat.

Von MAZonline

Bei der Kollision wurde die Fahrerin schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

04.11.2018

Florian von Schulte aus Amalienfelde: Über Nacht haben Diebe sein Quad aus dem Carport gestohlen.

04.11.2018

Der Wensickendorfer Ortsvorsteher Heinz Ließke will für die „Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen (BVB)/Freie Wähler“ bei der Landtagswahl antreten. Der pensionierte Polizeidirektor steht für allem für mehr Polizei im Land.

04.11.2018