Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nachbar zwingt Eindringling zur Flucht

Einbrecher gestört Nachbar zwingt Eindringling zur Flucht

Ein aufmerksamer Nachbar vertrieb am Donnerstag gegen 22.40 Uhr in Birkenwerder einen Einbrecher. Ihm war ein mit Standlicht abgestellter Ford aufgefallen. Er ging auf ein gegenüberliegendes Grundstück, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde Alarm ausgelöst, ein unbekannter Mann flüchtete vom Grundstück und fuhr mit Pkw davon.

Voriger Artikel
Lichtfest: Im Klubhaus geht’s voran
Nächster Artikel
Schäferhund schnappt zu

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Donnerstag in Birkenwerder bei einem Einbruchversuch gestört wurde und die Flucht ergriff.

Quelle: dpa-Zentralbild

Birkenwerder. Ein aufmerksamer Nachbar hat am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr im Wensickendorfer Weg in Birkenwerder offenbar einen Einbrecher vertrieben. Dem Mann war ein mit Standlicht abgestellter Pkw Ford aufgefallen. Er ging auf ein gegenüberliegendes Grundstück, um dort nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde ein optischer Alarm ausgelöst und ein unbekannter Mann flüchtete plötzlich von dem Grundstück, stieg in den Pkw und fuhr in Richtung Sacco-Vanetti-Straße davon. An zwei Terrassentüren wurden anschließend Hebelspuren festgestellt. Die Schadenssumme beträgt etwa 500 Euro. Der Flüchtende war mit einer weißen Hose, einem hellblauen Oberteil und einer schwarzen Jacke bekleidet. Er trug zudem eine Glatze. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief jedoch erfolglos. Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Polizeiinspektion in Oranienburg unter der Telefonnummer 03301/8510 entgegen.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg