Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Ein Pavillon für die Wehr
Lokales Oberhavel Ein Pavillon für die Wehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 05.03.2018
Stadtwehrführer Heiko Nägel, Stadtwerkechef Michael Kühne und Frank Steinbock vom Feuerwehrförderverein. Quelle: Pelz
Velten

Einen Falt-Pavillon übergab Michael Kühne, Geschäftsführer der Veltener Stadtwerke GmbH, am Freitagvormittag an den Vorsitzenden des Feuerwehr-Fördervereins, Frank Steinbock. Der neue Pavillon soll künftig sowohl bei Festen und Veranstaltungen der Feuerwehr und ihres Fördervereins, aber auch bei Einsätzen der Wehr genutzt werden.

„An unserem alten Zelt, das zuletzt beim Hochwasser im Juni 2017 für das Technische Hilfswerk im Einsatz war, hatte der Zahn der Zeit bereits sichtbar genagt“, erklärte Frank Steinbock. Er hatte daraufhin die Stadtwerke um Unterstützung für eine Neuanschaffung gebeten. „Wir unterstützen gern bei allem, was Velten und seiner Umgebung hilft“, erklärte Stadtwerke-Chef Michael Kühne.

Nicht zum ersten Mal kann von dieser Einstellung der Feuerwehr-Förderverein profitieren. In der Vergangenheit hatte der Energieversorger unter anderem für Brandmelder, T-Shirts und Finanzspritzen für Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr gesorgt. „Schließlich muss es die Feuerwehr auch morgen noch geben“, findet Kühne.

Die enge Verbindung von Verein und Unternehmen symbolisiert nun auch der Aufdruck auf dem Zelt: Beide Logos samt Internetadresse sind nebenein­ander auf die Zeltplane aufgedruckt.

Öffentlichkeitsarbeit steht bei den Veltenern in diesem Jahr sowieso ganz oben auf dem Plan. Mit einer Imagekampagne sollen neue Feuerwehrleute für die Wehr gewonnen werden, damit bei Einsätzen tagsüber genug Kräfte zur Verfügung stehen.

Von MAZonline

Zwei Floorball-Mannschaften des Hennigsdorfer Puschkin-Gymnasiums haben beim Landesfinale in Potsdam erfolgreich abgeschnitten und können nun im Bundesfinale deutscher Meister werden. Außerdem waren Mädchen und Jungen der Schule als Handballteams erfolgreich.

05.03.2018

Betrügerischer Kofferraumverkauf in Glienicke, Diebstahl eines Navigationsgerätes in Schildow und Unfall mit vereisten Fahrradbremsen in Hennigsdorf – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 2. März.

02.03.2018
Oberhavel Guten Tag! - Angstschweiß

Monatelange Bauarbeiten und zahlreiche damit verbundene Vollsperrungen auf der Bundesstraße 167 in Liebenwalde – MAZ-Redakteur und Anwohner Bert Wittke treiben diese Aussichten den Angstschweiß auf die Stirn. Aber auch viele andere Einwohner, Händler, Gewerbetreibende und Landwirte schütteln fassungslos die Köpfe.

05.03.2018