Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Neue Parkplätze am Bötzower Sportplatz
Lokales Oberhavel Neue Parkplätze am Bötzower Sportplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 22.04.2016
Arbeiter waren in der Hennigsdorfer Straße aktiv. Quelle: Verwaltung Oberkrämer
Anzeige
Bötzow

Die Hennigsdorfer Straße in Bötzow bekommt neue Parkplätze. Das teilte Dirk Eger, der Leiter des Ordnungsamtes in Oberkrämer, mit. Derzeit werde im Auftrag der Straßenbauverwaltung der Gemeinde die Stellplatzanlage am Bötzower Sportplatz hergerichtet, so Eger. Durch diese Neuanordnung werde dort zukünftig die Parkraumkapazität um 13 Pkw-Stellplätze erhöht sein.

„Für ein einheitliches Straßenbild wurde auch die vorhandene Baumreihe als Idee aufgenommen und um drei neue Bäume verlängert“, sagte der Ordnungsamtschef. Bei den Bäumen handelt es sich um Spitzahorn.

Die Maßnahme konnte am Freitag nach einer zweiwöchigen Bauzeit abgeschlossen werden. Die Kosten betragen etwa 14 500 Euro.

Aktuell spielt die erste Männermannschaft von Eintracht Bötzow in der Kreisoberliga um den Aufstieg in die höhere Spielklasse. Im Erfolgsfall stehe eine ansprechende Stellplatzanlage am Sportplatz den Besuchern und dem Verein zur Verfügung, so Eger.

Von MAZonline

Oberhavel Oranienburg, Hennigsdorf und Velten - Wegen Streik bleiben viele Kitas am Montag zu

Wegen eines Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi am Montag bleiben viele Kitas im Kreis geschlossen oder bieten nur eine eingeschränkte Betreuung an. Eltern müssten sich bei den einzelnen Kitas erkundigen, inwiefern eine Betreuung stattfinden könne, hieß es aus den Verwaltungen.

22.04.2016
Oberhavel Der Zweckverband von Liebenwalde - Ein Ingenieur auf dem richtigen Platz

Denny Kunz ist 39 Jahre alt und hat die Aufgabe gefunden, die ihm richtig Spaß macht. Er ist Verbandsingenieur des Trink- und Abwasserzweckverbandes Liebenwalde und hat viel mit Projekten, Planungen und vor allem der Kläranlage zu tun. Als Diplom-Ingenieur für technischen Umweltschutz passt das für ihn wie die Faust aufs Auge.

22.04.2016
Oberhavel Hennigsdorfer Schulreporter in Potsdam - Grundschüler besuchen den MAZ-Media-Store

Innerhalb des vierwöchigen „MAZ-Schulreporter“-Projektes sahen sich die Sechstklässler der Hennigsdorfer Biber-Grundschule im MAZ-Media-Store in Potsdam um. Dort bekamen sie zum Beispiel gruppenweise Tablet-PCs in die Hand und konnten in den elektronischen Ausgaben blättern.

22.04.2016
Anzeige