Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Neuer Belag für Straße nach Bötzow
Lokales Oberhavel Neuer Belag für Straße nach Bötzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 19.09.2016
Neuer Straßenbelag zwischen Marwitz und Bötzow. Quelle: Verwaltung
Anzeige
Marwitz

Auf der Straße zwischen Marwitz und Bötzow finden noch bis zur kommenden Woche Bauarbeiten statt. Wie Bauamtsleiter Dirk Eger mitteilte, wurden bisher drei Ausweichstellen mit Borden einfasst und die dort fehlende Tränkdecke aufgebracht. Hierfür wird ein bituminös gebundener Belag dreilagig aufgespritzt. Ebenso werden die ausgebrochenen Randbereiche repariert.

Zum Abschluss wird auf der gesamten Fahrbahn eine Oberflächenbehandlung durchgeführt, indem noch einmal eine komplette Schicht des Belages aufgespritzt wird. Die Baustelle ist etwa 600 Meter lang.

Auch neue Ausweichborde sind gesetzt worden. Quelle: Verwaltung

Die Durchführung der Arbeiten war bis zum 30. September geplant. Wegen des guten Wetters könnte es schneller gehen – nach jetzigem Stand ist alles eine Woche früher fertig.

Grundsätzlich sei die Maßnahme zur Ausführung im Juli vorgesehen gewesen, so Dirk Eger. Wegen der Montage der neuen Freileitung sei die Maßnahme in den September verschoben worden, da dort nun keine schweren Baufahrzeuge mehr zur Freileitung fahren müssen. Die Fahrbahn für den Verkehr vollgesperrt. Der Geh- und Radweg ist nicht betroffen. Diese Maßnahme wird mit etwa 30 000 Euro den Oberkrämer-Haushalt belasten.

Von MAZonline

Erst im vergangenen Jahr war die Tradition wieder belebt worden, dass die Menschen aus den umliegenden Dörfern in Blumenow zusammenkommen. Diesmal kamen noch mehr. Auch der Umzug war größer und jeder Wagen ein kleines Kunstwerk. Viele Leute haben sich beteiligt.

19.09.2016

Zehdenick galt für zwei Tage als Mekka für Schutz- und Gebrauchthunde. 13 Frauen und Männer kämpften mit ihren Vierbeinern darum, möglichst viele Punkte zu erhaschen. Vom Gastgeber HSV Zehdenick schaffte Hubert Eschweiler den Sprung unter die Erfolgreichsten – gemeinsam mit seiner Lotte.

19.09.2016

Mehr als 200 Menschen sind am Sonnabend in Menz bei der elften Auflage der Veranstaltung „Aktiv durch Ruppiner Seenland“ auf die Strecke gegangen. Erstmals gab es mit der L 15 eine zweite Wettkampfroute.

19.09.2016
Anzeige