Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Nicole Walter-Mundt will CDU-Chefin werden
Lokales Oberhavel Nicole Walter-Mundt will CDU-Chefin werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 29.10.2017
Möchte kommende Vorsitzende der CDU Oberhavel werden: Nicole Walter-Mundt aus Oranienburg. Quelle: Enrico Kugler
Oranienburg

Die Mitstreiter der CDU Oranienburg haben sich auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung unter anderem mit den Vorstandswahlen im Stadtverband Oranienburg am 6. November und mit den Kreisvorstandswahlen der CDU Oberhavel am 25. November beschäftigt. Nicole Walter-Mundt wird dabei für das Amt der Kreisvorsitzenden kandidieren. Wie es heißt, wolle die CDU Oranienburg sie auf diesem Weg unterstützen. Dafür spreche das einstimmige Votum, das in der Mitgliederversammlung abgegeben wurde. Wie weiter informiert wurde, habe die CDU Oranienburg während des jüngsten Bürgermeisterwahlkampfes viele neue Mitglieder werben können.

Von Bert Wittke

Auf dem Oberhavel Bauernmarkt wurden am Wochenende fleißig Halloweenkürbisse geschnitzt. Die kleinen und großen „Rohlinge“ dafür hatte Corinna Kiefer vom gleichnamigen Spargelhof aus Schmachtenhagen mitgebracht. Weils es dieses Jahr sehr nass war, ist die Kürbisernte weit geringer ausgefallen als 2016.

29.10.2017

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Familienaustausches zwischen Velten und der französischen Stadt Grand Couronne, weilten am Wochenende 23 Gäste aus der Partnerstadt in der Normandie in Oberhavel. Die Städtepartnerschaft besteht bereits seit 49 Jahren und wird in allen Generationen und Altersklassen gepflegt.

29.10.2017

Wie erwartet hat das neue Sturmtief „Herwart“ bislang nicht so stark gewütet wie sein Vorgänger „Xavier“ Anfang Oktober. Dennoch mussten die Wehren im Landkreis Oberhavel seit 0 Uhr 110-Mal ausrücken, weil Bäume entwurzelt wurden. Bei der Feuerwehr-Einsatzleitstelle in Eberswalde geht man davon aus, dass der Wind nun abflaut.

29.10.2017