Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
OWA bestätigt: Trinkwasser ist in Ordnung

Leegebruch OWA bestätigt: Trinkwasser ist in Ordnung

Die Trinkwasserversorgung in Leegebruch ist gesichert, seine Nutzung unbedenklich. Dies hat die Osthavelländischen Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (OWA) auf Nachfrage bestätigt. Ausnahmen bilde das Wasser aus illegal genutzten privaten Brunnen, worüber keine Aussagen getroffen werden könnten.

Voriger Artikel
Anwohner fühlen sich allein gelassen
Nächster Artikel
Kreis stellt Notunterkünfte zur Verfügung

Das Wasser aus der zentralen Trinkwasserleitung in Leegebruch kann laut OWA ohne Bedenken genutzt werden.

Quelle: TIMDAVIDCOLLECTION - Fotolia

Leegebruch. Leegebruchs amtierender Bürgermeister Martin Rother hat betont, dass die Trinkwasserversorgung im Ort gesichert und die Nutzung unbedenklich sei. Dies sei ihm von der Osthavelländischen Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (OWA) bestätigt worden. Ausnahmen bilde das Wasser aus illegal genutzten privaten Brunnen, über dessen Qualität es natürlich keine Informationen gibt.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg