Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Sprayer verursachen 7000 Euro Schaden

Oberhavel: Polizeibericht vom 16. August Sprayer verursachen 7000 Euro Schaden

Unbekannte Sprayer haben auf dem Betriebsgelände einer Veltener Firma einen Bahnwaggon auf einer Fläche von 4,5x16 Metern mit undefinierbaren Zeichen besprüht. Damit verursachten sie einen Schaden von rund 7000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Hacker-Urlaub in Brandenburg
Nächster Artikel
Spontane Retter des Festprogramms

Schmiererei verursacht 7000 Euro Schaden.

Quelle: dpa-Zentralbild

Velten.
Unbekannte beschmieren Zug auf Betriebsgelände

Unbekannte Sprayer haben in der Nacht zum Freitag auf dem Betriebsgelände einer Veltener Firma einen Bahnwaggon auf einer Fläche von 4,5x16 Metern mit undefinierbaren Zeichen besprüht. Damit verursachten sie einen Schaden von rund 7000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Oranienburg: 28-Jähriger fährt unter dem Einfluss von Kokain Auto

Ein 28-jähriger Autofahrer wurde am Samstag in der Oranienburger Birkenallee von der Polizei kontrolliert. Die Beamten bemerkten Anzeichen eines möglichen Drogenkonsums und führten einen Drogentest bei dem 28-Jährigen durch. Der Schnelltest ergab Hinweise auf den Konsum von Amphetaminen und Kokain. Der Fahrer wurde in die Polizeiinspektion Oberhavel gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Mehrere Anzeigen wurden gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Hennigsdorf: Einbrecher verursachen 2500 Euro Schaden

Bisher unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Sonntag das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in der Hennigsdorfer Straße Am Papenberger Forst aufgebrochen und gelangten so in das Gebäude. Sie durchsuchten das Haus und entkamen mit diversen technischen Geräten und Bargeld. Die Schadenshöhe wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Oranienburg: 44-Jährige betrunken hinterm Steuer

Die Polizei kontrollierte in der Nacht zum Samstag eine 44-jährige Autofahrerin in der André-Pican-Straße in Oranienburg. Während der Kontrolle nahmen die Beamten einen Alkoholgeruch bei der Fahrerin wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,54 Promille. Eine Anzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Hennigsdorf: 76-jähriger Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Ein 76-jähriger5 Rollerfahrer wurde am Samstagmorgen bei einem Unfall im Hennigsdorfer Schwalbenweg verletzt. Eine 31-jährige Autofahrerin übersah den Rollerfahrer beim Anfahren vom Straßenrand und es kam zum Zusammenstoß. Der 76-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg