Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
20-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Oberhavel: Polizeibericht vom 28. Juli 20-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+++ Liebenwalde: 20-jähriger Autofahrer nach Unfall schwer verletzt im Krankenhaus +++ Oberkrämer: 600 Liter Diesel gestohlen +++ Hennigsdorf: 58-jährige Radlerin von Auto erfasst +++ Liebenwalde: 26-Jährige fährt bekifft Auto +++ Schildow: Unbekannte Einbrecher scheitern an Haustür und stehlen Pflanze +++

Voriger Artikel
Gedenkstätte hat montags geöffnet
Nächster Artikel
Oberkrämer in bewegten Bildern

Der 20-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: dpa

Liebenwalde. Ein 20-jähriger Autofahrer kam am Dienstagabend von der L21 bei Liebenwalde ab. Vermutlich war er mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. In einer Linkskurve brach sein Fahrzeug nach rechts aus und kollidierte mit einem Straßenmast. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und kam im Graben zum Stehen. Der 20-jährige Fahrer war ansprechbar, wurde bei dem Unfall jedoch schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4800 Euro geschätzt. Die Polizei informierte den Vater des Jungen, der sich um die Bergung des Autos kümmerte.

+++

Oberkrämer: 600 Liter Diesel gestohlen

Bisher unbekannte Täter haben im Laufe des Wochenendes im Ziegenkruger Weg in Oberkrämer rund 600 Liter Diesel aus einer mobilen Tankstation entwendet. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt.

+++

Hennigsdorf: 58-jährige Radlerin von Auto erfasst

Ein 36-jähriger Autofahrer übersah am Montagmorgen in der Hennigsdorfer Fontanestraße/Ecke Stauffenbergstraße eine 58-jährige Fahrradfahrerin. Er nahm der Radlerin die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß. Die 58-Jährige stürzte und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1100 Euro.

+++

Liebenwalde: 26-Jährige fährt bekifft Auto

Eine 26-jährige Autofahrerin wurde am Montagabend in der Liebenwalder Straße Am grünen Weg von der Polizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass die 26-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Schnelltest war positiv auf Cannabis. Nach der Blutentnahme wurde eine Anzeige geschrieben und die Weiterfahrt untersagt.

+++

Schildow: Unbekannte Einbrecher scheitern an Haustür und stehlen Pflanze

Bisher unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Montag durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Vorraum eines Einfamilienhauses in der Rosa-Luxemburg-Straße in Schildow. Der Versuch die Eingangstür aufzuhebeln, misslang jedoch. Stattdessen klauten sie eine Pflanze aus dem Vorraum und flüchteten unerkannt.

+++

Fürstenberg: 2000 Euro Schaden nach Wildunfall

Zu einem Unfall mit einem Reh kam es am frühen Dienstagmorgen auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Menz und Fürstenberg. Das Reh kreuzte plötzlich die Straße, so dass ein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und es zu einem Zusammenstoß kam. Das Auto blieb mit einem Schaden von rund 2000 Euro fahrbereit. Das Reh erlag seinen Verletzungen.

+++

Gransee: Fahrradfahrer fährt durch Baustelle und wird verletzt

Ein 63-jähriger Radfahrer fuhr am Dienstagmorgen auf der B96 zwischen Altlüdersdorf und Gransee. Auf der Strecke fanden zu dieser Zeit Baumfällarbeiten statt, die durch drei Absperrkräfte gesichert wurden. Der 63-Jährige fuhr trotz Haltezeichen an diesen vorbei. Anschließend wurde er von einem herabfallenden Ast am Arm getroffen und an der Schulter verletzt. Er musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

+++

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg