Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Mit Alkohol am Steuer – 2,78 Promille negativer Spitzenwert
Lokales Oberhavel Mit Alkohol am Steuer – 2,78 Promille negativer Spitzenwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 13.01.2019
Zahlreiche alkoholisierte Autofahrer sowie einen Fahrradfahrer zog die Polizei im Landkreis Oberhavel am Wochenende aus dem Verkehr. (Archivbild) Quelle: DPA
Oberhavel

Insgesamt vier Fahrzeugführer mit Alkoholeinfluss hinter dem Lenkrad stellte die Polizei bei Kontrollen in den Abend- und Nachstunden von Freitag (11. Januar) bis Sonntag im Landkreis Oberhavel fest, wie die Polizeiinspektion Oranienburg am Sonntag mitteilte.

61-Jähriger in Oranienburg aus Verkehr gezogen

So kontrollierten die Beamten am Freitag (11. Januar) in Oranienburg einen 61 Jahre alten Pkw-Führer. Aufgrund eines wahrgenommenen Alkoholgeruchs wurde ein Test vorgenommen, der einen Wert von 0,56 Promille ergab. Der Mann wurde daraufhin für einen beweissicheren Atemalkoholtest in die Polizeiwache verbracht, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

Mit fast 3 Promille in Großwoltersdorf hinter dem Lenkrad

In Großwoltersdorf stoppte die Polizei auf der L222 dann einen 56-Jährigen mit seinem Pkw, der aufgrund deutlich gefahrener Schlangenlinien auffällig war. Ein Test ergab hier einen Atemalkoholwert von 2,78 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein des Mannes sichergestellt sowie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

25-Jährige alkoholisiert auf B96 unterwegs

Auf der B96 am Abzweig Meseberg stellten die Beamten eine 25-jährige Pkw-Fahrerin fest, die mit 1,65 Promille am Steuer unterwegs war. Auch hier erfolgte eine Blutentnahme. Die Weiterfahrt wurde der Frau untersagt und ihr Führerschein sichergestellt. Eine Strafanzeige wurde auch in diesem Fall aufgenommen.

Jugendlicher Radfahrer mit über 2 Promille

In Leegebruch kontrollierten die Beamten schließlich am späten Sonnabend gegen 23.55 Uhr einen 17-jährigen Fahrradfahrer in der Eichenallee. Da sie einen Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie auch in diesem Fall einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 2,13 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Minderjährige wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an Familienangehörige übergeben.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Abschlussveranstaltung der EMB-Cup-Laufserie 2018: Dirk Lüdecke vom Hauptsponsor EMB sagt Servus. Insgesamt 91 Pokale wurden in 34 verschiedenen Altersklassen vergeben.

15.01.2019
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrollen am Montag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Montag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

13.01.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Mittwoch wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

13.01.2019