Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Oberhavel rückt aus zu den Flammen
Lokales Oberhavel Oberhavel rückt aus zu den Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 27.07.2018
Bei Fichtenwalde: Die Einsatzkräfte aus Oberhavel machen sich auf den Weg dorthin. Quelle: Polizei
Obberhavel

In der Nähe des Autobahndreiecks Potsdam sind am Donnerstag rund hunderte Hektar Kiefernwald in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und bat Bewohner des Ortes Fichtenwalde, sich auf eine mögliche Evakuierung vorzubereiten.

Am Freitag-Mittag sind auch Einsatzkräfte aus Oberhavel zu den Flammen gefahren, um zu helfen. 75 Einsatzkräfte aus neun Wehren des Landkreises machen sich auf den Weg dorthin.

Kommt gut wieder nach Hause und Danke für den Einsatz.

Weitere Infos folgen!

Oberhavel rückt aus nach Fichtenwalde Quelle: Paetzel
Um 12 Uhr startete die Reise. Quelle: Paetzel

Von Sebastian Morgner

Gleich sieben Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums in Hohen Neuendorf haben dieses Jahr das Abitur mit der Traumnote 1,0 abgelegt. Das macht die jungen Leute und die Schulleitung gleichermaßen stolz.

27.07.2018

Die Fahrbahnen in den Straßen Am Langen Berg, Helmut-Just-Straße und Zühlsdorfer Straße in Bergfelde erhalten ab der kommenden Woche eine neue Oberfläche.

26.07.2018

Der Dorfteich in Glienicke bereitet der Gemeindeverwaltung weiterhin sorgen. Sie appelliert noch einmal an alle Bürger, keine Fische in den Teich zu setzen.

26.07.2018