Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Nur Algen trüben den Badespaß
Lokales Oberhavel Nur Algen trüben den Badespaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 15.07.2018
Auch der Veltener Bernsteinsee ist gut in Schuss. Quelle: Robert Roeske
Oberhavel

In den Seen des Landkreises lässt es sich zum Ferienstart ungetrübt baden. Die mikrobiologischen Ergebnisse der jüngsten Badeuntersuchung vom 2. und 3. Juli des Gesundheitsamtes sind erneut ohne Beanstandungen. Die Sichttiefen waren bis auf Ausnahmen gut und lagen in zwölf Badegewässern über 1,20 Meter. Die geringste Sichttiefe mit 30 Zentimetern wurde im Beetzer See gemessen.

Aufgrund der hohen Temperaturen und der intensiven Sonneneinstrahlung kann es zu einer vermehrten Algenbildung in den Badeseen kommen. Badende sollen vor Ort auf die Wasserqualität achten. Als Faustregel gilt, dass im knietiefen Wasser die Füße noch zu sehen sein sollten.

Algenentwicklungen sind an einer starken grün-bläulichen bis orange-bräunlichen Färbung zu erkennen, zeitweilig auch an Schlieren an der Wasseroberfläche und Anspülungen im Uferbereich. Die Algenblüten trüben nicht nur das Wasser, die verminderte Sichttiefe erschwert eventuell notwendige Rettungsmaßnahmen.

Die detaillierten Ergebnisse der Untersuchung sind unter www.luis-bb.de und www.oberhavel.de/badewasser zu finden. Die nächsten Kontrollen finden am 30. und 31. Juli statt.

Von MAZonline

Schneller Fahndungserfolg der Polizei: Der Bombendroher, der in den vergangenen neun Tagen an drei Autobahn-Raststätten in Brandenburg telefonisch Explosionen angekündigt hatte, ist offenbar gefasst. Ein Motiv für die Taten ist bislang nicht bekannt.

12.07.2018

Der Termin und das Teilnehmerfeld für das Benefizspiel für den im Februar überraschend verstorbenen Fußballtrainer Klaus-Dieter Teetz steht fest. Sechs Mannschaften treten zu Ehren ihres einstigen Coaches an.

11.07.2018

In Velten, Hennigsdorf und Oranienburg gab es diverse Einbruchsfälle. Eine Ölspur beschäftigte die Feuerwehr in Staffelde, in Liebenberg brannte ein Feld. In Birkenwerder und Velten kam es zu Unfällen. Das und mehr im Polizeibericht.

11.07.2018