Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Oberhavels spannendste Einblicke
Lokales Oberhavel Oberhavels spannendste Einblicke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 22.02.2018
Kurfürst, Grottenfeee, Torbienchen und Kurfürstin – vier Repräsentanten des Messe-Wochenendes in Oranienburg. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Oranienburg

Als Kaufmann und ehemaliger Finanzdezernent charakterisierte Landrat Ludger Weskamp die zwei Messetage an der Oranienburger Turm Erlebniscity genüsslich mit einer Zahlenkolonne: 11, 4, 63, 46, 16, 60 000. Gemeint ist die 11. Auflage der Oberhavel Handwerkermesse mit 63 Ausstellern, die 4. Freizeit- und Tourismusmesse mit 46 Ausstellern sowie 16 Vereinen mit eigenem Stand. Und die 60 000 beziffert die Anzahl der Besucher in den vergangenen Jahren.

Küsschen für den Champions-League-Pokal von Turbine Potsdam: Uwe Reher (l.) und Martin Vater sind begeistert von dieser seltenen Möglichkeit. Quelle: Robert Roeske

Zwei Tage lang präsentierten sich Handwerksbetriebe aus der Region dem Publikum, bündelten Fachinformationen, boten Häuslebauern und Investoren die Möglichkeit, sich konzentriert und praxisnah mit Spezialisten auszutauschen. Auf der Freizeit- und Tourismusmesse wurden zudem Reise- und Ausflugsziele vorgestellt – regional und darüber hinaus, wie die 1. Saalfelder Grottenfee Celina Erler bewies. Erstmalig war in dieses Angebot eine Hochzeitsmesse integriert.

Fast ein Jahr lang habe Hake Bergmann von HBI Bergmann Immobilien mit ihrem Team an der Vorbereitung gearbeitet, sagte Moderatorin Diana Richter. Das Ergebnis sei eine perfekte Plattform zum Netzwerken und zum Spaß haben mit der ganzen Familie. Dafür sorgte das Entertainment-Paket mit Sänger Flo Mendes und der Cher-Doppelgängerin aus Stars in Concert im Berliner Estrel. Ein Höhepunkt für Sportfreunde war die Möglichkeit am Sonnabendvormittag, einigen Spielerinnen von Turbine Potsdam persönlich zu begegnen und ihre Medaillen und Pokale in Augenschein zu nehmen. Warum sie das macht? Heike Bergmann hat darauf eine einfache Antwort: „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Region zu stärken.“

Bürgermeister Alexander Laesicke (l.) und der Landrat Ludger Weskamp hatten sichtlich Spaß bei ihrem Messerundgang – hier bei Grunske Recycling. Quelle: Helge Treichel

Von den innovativen Ideen und der Vielfalt des Angebots konnten sich Bürgermeister Alexander Laesicke und Landrat Ludger Weskamp als Schirmherren bei einem Rundgang mit weiteren Ehrengästen überzeugen.

Am Stand des Einrichtungshauses von Ahlen aus Oranienburg wurde ihnen zum Beispiel eine neue Form des Dunstabzugs auf dem Kochfeld präsentiert. Es folgten Baubetriebe, Dienstleister, Baustoffhändler, Versicherer und Handwerksbetriebe. Besonders interessant auch die Infrarotheizungen in Form von Spiegeln oder Bildern (Digel Heat). Ihre Leistungsfähigkeit beim Umgang mit Holz präsentierte die Oranienburger Zimmerei Spindler, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Aktuelle Sicherheitstechnik wie Kohlenmonoxid-Melder wurde am Stand der Schornsteinfeger präsentiert.

Exklusive Brautmoden präsentierte Luciana Adulari während der Freizeit- und Tourismusmesse im Oranienburger HBI-Sportforum. Quelle: Robert Roeske

Eine großartige Vielfalt repräsentierten auch die Stände der Vereine. Erstaunlich detailfreudige Modelle zeigten die Modellflieger des Landkreises an ihrem Stand. Spannende Ein- und Ausblicke gaben die Freunde der Schulastronomie. Das „Leben mit Tieren“ war die große Überschrift bei den Oranienburger Tierfreunden. Ihre Balance konnten Interessenten beim Familien-Sport-Verein-Oberhavel testen. Und schließlich stellte sich der Bürgergarten mit seinem sozial-ökologischen Projekt in Oranienburg vor.

Für ihn sei es die erste Messe-Eröffnung, sagte Alexander Laesicke. Die Veranstaltung habe einen guten Ruf weit über die Grenzen Oranienburgs hinaus.

Von Helge Treichel

Kabarettistin Tatjana Meissner schwelgt vor ausverkauftem Publikum in der Orangerie in erotischen Erinnerungen. Aber auch sonst hat´s die Blondine faustdick hinter den Ohren. Ihr Stasivergleich haut alle um.

22.02.2018

Der schwerkranke Nick (13) aus Hohen Neuendorf braucht dringend einen Stammzellenspender, um zu überleben. Am Samstag fand in der Hohen Neuendorfer Waldgrundschule die Typisierungsaktion statt. Mehr als 1700 Menschen wollen ihm helfen.

21.02.2018

Rocker Cris Rellah und Singer-Songwriter Flo Mende sind zum ersten Mal auf gemeinsamer Deutschland-Tournee. Die beiden durch „The Voice of Germany“ bekannten Sänger traten am Wochenende auch in Oranienburg auf. Im Gepäck hatten sie ganz besondere Unterstützung.

22.02.2018
Anzeige