Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer 45-Jährige verletzt Polizisten in Eichstädt
Lokales Oberhavel Oberkrämer 45-Jährige verletzt Polizisten in Eichstädt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 07.02.2019
In Eichstädt bekam es die Polizei mit einer renitenten 45-Jährigen zu tun. (Symbobild) Quelle: Friso Gentsch/DPA
Eichstädt

Mit einer äußerst renitenten Bürgerin bekam es die Polizei am späten Mittwochnachmittag in Eichstädt zu tun. Die 45-Jährige war zunächst nach einem zuvor begangenen Hausfriedensbruch einem daraufhin ausgesprochenen Platzverweis durch die Polizei nicht nachgekommen.

Daraufhin nahmen die Beamten die Frau in Gewahrsam, wogegen sich die 45-Jährige zur Wehr setzte und dabei einen Polizeibeamten verletzte. Überdies beleidigte sie Polizisten mit den Worten „Arschloch“ und „Flittchen“. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Feuerwehrnachwuchs aus Lehnitz, ein Überraschungsmoment in Kremmen, Handballaction beim Oranienburger HC – insgesamt fünf neue Motive stehen zur Wahl für Oberhavels „Foto der Woche“. Ihre Stimme entscheidet.

07.02.2019

Ein Holländer ist der Polizei am Mittwochmorgen auf der A10 zwischen dem Dreieck Oranienburg und der Anschlussstelle Oberkrämer ins Netz gegangen. Der 41-Jährige hat eine Menge auf dem Kerbholz.

06.02.2019

Überschlagen hat sich am Dienstagabend auf der Leegebrucher Chaussee bei Bärenklau ein Pkw Smart. Der Wagen landete auf dem Fahrzeugdach liegend im Straßengraben.

06.02.2019