Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Bauarbeiten an der Kirche: Ziegel auf den Boden gestürzt
Lokales Oberhavel Oberkrämer Bauarbeiten an der Kirche: Ziegel auf den Boden gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 11.03.2019
Einige Ziegel sind von der oberen Zierleiste runtergerutscht. Seit dem Wochenende steht die Rüstung an der Kirche in Bärenklau. Quelle: Robert Tiesler
Bärenklau

Ein Teil der Kirche in Bärenklau ist seit dem vergangenen Wochenende eingerüstet. Wie Pfarrer Thomas Hellriegel bestätigt, waren zuvor einige Ziegel vom Eingangsbereich der Kirche herabgestürzt. Der Vorfall ereignete sich bereits vor etwa zwei Wochen. Niemand ist dabei verletzt worden. Besucher des Friedhofes, auf dessen Gelände die Kirche steht, hatten den Pfarrer auf den Schaden aufmerksam gemacht.

Reste der abgestürzten Ziegel. Quelle: Robert Tiesler

Thomas Hellriegel erklärt: Über dem Eingangsbereich der Kirche gebe es oben eine 45-Grad-Spitze nach beiden Seiten. Der Winkel befinde sich genau über der Tür. Von der Zierleiste hätten sich einige Ziegel gelöst. „Ein Teil dieser Verzierung ist nach rechts abgerutscht“, sagte er am Montag. „Die Ziegel hatten keinen Halt mehr. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um einen Verschleiß.“ Darunter sei allerdings kein Schaden auszumachen. „Das ist glücklicherweise wirklich nur diese Ziegelreihe.“ Die Reste davon lagen gestern noch direkt neben dem Kirchengemäuer. „Wir haben die Stelle dann schnell gesichert und geschaut, was wir machen können.“ Auch im Ortsbeirat am Donnerstag vergangener Woche war das ein Thema. Am Freitag war klar, dass sich der Schaden an der Kirche selbst in Grenzen hält. „Alles, was jetzt noch drauf ist, ist fest.“ Ein Maurer habe vor Ort getestet, ob es noch weitere gefährliche Stellen im Umfeld des Schadens gebe. Der Aufwand könnte gering bleiben.

Rüstung an der Kirche in Bärenklau. Quelle: Robert Tiesler

Pfarrer Thomas Hellriegel hofft, dass die Bauarbeiten in den kommenden 14 Tagen abgeschlossen werden können. Wobei das Problem eher darin liege, erst mal die passenden Ziegel im richtigen Format zu finden – das sei der Grund für die Verzögerung. Die Kosten sind noch nicht klar. „Wir gehen von ein paar hundert Euro aus, das ist noch überschaubar.“

Alle drei Wochen findet in der Bärenklauer Kirche ein Gottesdienst statt.

Von Robert Tiesler

Die Veltener Mutter Stefanie Heuchel und ihre Familie hoffen auf schnelle Einigung im Gebietsstreit mit Oberkrämer über das Baugebiet „Parkstadt Velten II“, das formal zur Nachbargemeinde gehört. Es müsse eine Lösung her, vor allem der Kinder wegen.

14.03.2019

Nachdem ein 27-Jähriger aus Hamburg am Montagmorgen am Dreieck Havelland sein Auto in eine Leitplanke gefahren hatte, kam das Fahrzeug quer auf der Autobahn zum Stehen. Mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben.

11.03.2019

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 52-Jährige mit ihrem Wagen am Sonntag von der Breiten Straße in Marwitz ab und fuhr gegen einen Straßenbaum. Feuerwehr und Polizei waren bei der Rettung im Einsatz.

10.03.2019