Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Brücke über den Bahngleisen ist abgerissen
Lokales Oberhavel Oberkrämer Brücke über den Bahngleisen ist abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 28.11.2018
Die Baustelle auf der L20 in Bötzow. Quelle: privat
Bötzow

Auf der Landesstraße 20 in Bötzow wurde in der vergangenen Woche die Brücke über die Bahnstrecke abgerissen. Dies teilte der Landesbetrieb Straßenwesen auf Anfrage der MAZ mit. Bereits seit mehreren Wochen ist die Strecke voll gesperrt. Autofahrer müssen eine weiträumige Umleitung über die Landesstraßen 20, 16, 161 und 17 zurück auf die L20 fahren.

Der erste Bauabschnitt, der Bau eines Durchlasses südlich der Siedlung Bötzow-Ausbau, wurde bereits Ende September abgeschlossen. Der zweite Bauabschnitt schloss daran ohne zeitliche Unterbrechung an, da dieser von den Sperrzeiten der Deutsche Bahn abhängig war, heißt es vom Landesbetrieb. Für den Abriss der Brücke waren indes Vorarbeiten am Brückenbauwerk selbst und im Gleisbett erforderlich.

Am vergangenen Wochenende wurden weitere Arbeiten im Gleisbereich durchgeführt. So mussten unter anderem Bahnkabel umverlegt und gesichert sowie die Oberleitungen umgebaut werden. Mit der Baufeldfreimachung und umfangreichen Baumfällungen entlang der Ostseite der L20 wurde bereits im Oktober begonnen. Das Bauende für die gesamte Baumaßnahme ist für Ende 2019 geplant.

Von Danilo Hafer

Weite Teile Hennigsdorfs sowie einige Ortsteile von Oberkrämer waren in der Nacht zu Mittwoch ohne Strom. Etwa zwischen 1 und 3 Uhr am frühen Morgen ging nichts mehr. Mittlerweile ist die Havarie behoben.

01.12.2018

Fünf neue Motive aus den vergangenen Tagen stehen zur Auswahl für das „Foto der Woche“ in Oberhavel. Die MAZ-Leser entscheiden.

26.11.2018

Erstmals wird es am Bistro „Mahlzeit in Bötzow“ einen Weihnachtsmarkt geben. Das kündigte Betreiberin Susanne Münch an. Wer mitmachen will, kann sich melden.

26.11.2018