Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Landschleicher herzlich willkommen!
Lokales Oberhavel Oberkrämer Landschleicher herzlich willkommen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 29.05.2018
Zahlreiche Betriebe öffnen am 9. und 10. Juni ihre Tore zur Landpartie 2018 in Oberhavel. Quelle: Landkreis Oberhavel
Oberhavel

Alle Jahre wieder lockt Anfang Juni die Brandenburger Landpartie. In diesem Jahr haben Landschleicher am 9. und 10. Juni die Möglichkeit, auf Entdeckungstour durch Oberhavels Landwirtschaftsbetriebe und Direktvermarkter-Höfe zu gehen, regionale Spezialitäten zu probieren und die ländliche Idylle zu genießen. Die 24. Brandenburger Landpartie bietet Landwirtschaft zum Anfassen.

Landrat Ludger Weskamp gibt Startschuss

Den Startschuss zur Landpartie gibt Landrat Ludger Weskamp gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes, Andreas Paries, sowie dem Bürgermeister von Oberkrämer, Peter Leys, am 9. Juni um 11.00 Uhr an der Bockwindmühle in Vehlefanz. Neben Thomas Richter, Geschäftsführer der benachbarten Milchviehanlage der LSV Landwirtschafts GmbH, wird auch die Vorsitzende des Kreislandfrauenvereins Oberhavel, Manuela Scheil, dabei sein.

Bockwindmühle Vehlefanz lockt mit großem Angebot

Die Gemeinde Oberkrämer lockt Besucher zur Landpartie mit zahlreichen Akteuren auf einer knapp zwei Kilometer langen landwirtschaftlichen und touristischen Flaniermeile. Die Bockwindmühle und auch die Milchviehanlage Schwante-Vehlefanz beteiligen sich seit vielen Jahren an der Landpartie. In diesem Jahr möchte der Tourismusstandort an der Bockwindmühle nochmals auf sein neues Gebäude und die Möglichkeiten des Hauses, beispielsweise bei der Kinder- und Jugendarbeit, aufmerksam machen. Die ausgebildete Müllerin Kerstin Rosen kann allen Wissbegierigen nun noch interessanter und in einem sehr ansprechenden Ambiente den Betrieb der Bockwindmühle und den Weg vom Korn zum Brot vermitteln.

Die Milchviehanlage wartet mit vielen Mitmachaktionen und tollen Angeboten auf – etwa der Milchzapfstelle und neuen Kreationen beim eigenen Bauernhofeis. Auch die Landfrauen werden wieder Buttern. In das turbulente Geschehen werden sich in diesem Jahr auch wieder polnische Freunde aus den Partnerlandkreisen Siedlce und Biala Podlaska einbringen.

Schlossfest und Handwerk aus Großvaters Zeiten

Auf dem Gelände des Schwantener Schlosses wird am Sonnabend gleichzeitig mit Märchen, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten das Schlossfest gefeiert. In der Alten Schmiede wird Handwerk aus Großvaters Zeiten vorgeführt und Bäcker Plentz lädt zum traditionellen Erdbeerfest.

25 Unternehmen aus Oberhavel öffnen zur Landpartie ihre Tore

Insgesamt 25 Unternehmen aus Oberhavel beteiligen sich in diesem Jahr an der Landpartie, darunter 13 Unternehmen der Landwirtschaft mit Direktvermarktung, des Gartenbaus sowie des Pferdesports. Um den Verbraucherinnen und Verbrauchern Landwirtschaft hautnah zu vermitteln und darüber aufzuklären, wie Lebensmittel täglich frisch produziert werden, öffnen an beiden Tagen eine Reihe von Unternehmen ihre Stall- und Hoftore. Interessierte erhalten so einen Blick hinter die Kulissen des Landlebens, können heimische Spezialitäten kosten und mit den Landwirten ins Gespräch kommen.

Anbieter wie der Forellenhof Nassenheide, der Apfelhof Wähnert in Hoppenrade, die Ziegenkäserei Karolinenhof in Flatow sowie der Spargelhof Kremmen präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder mit ihren innovativen und schmackhaften Produkten.

Rindfleisch und selbst gemachte Wurst gibt es auf dem Hof der Agrar GmbH Bergsdorf oder auf den Familienbauernhöfen von Carola Gräben in Kreuzbruch und der Familie Ronald Koch in Großmutz.

Seltene und wilde Tiere beobachten

Für unsere Region eher seltene und beeindruckende „Vögel“ können Besucher auf der Straußenfarm von Frank Winkler in Neulöwenberg bestaunen und andere wilde Tiere sind am „Haus der 100 Pferde“ im Wildpferdgehege & Haustierpark von Arne Broja oder im SIRIUS Wildpark der Familie Hewelke im OT Hohenbruch der Stadt Kremmen zu sehen.

Brandenburger Landpartie seit 1994 Tradition

Die Tradition der Brandenburger Landpartie gibt es seit 1994 in Brandenburg. Etwa 250 Betriebe von der Agrargenossenschaft bis zum Urlaubsbauernhof sind auf Gäste aus Nah und Fern eingestellt. Jeweils mehr als 100.000 Besucher nutzten in den Vorjahren die Gelegenheit zum Kennenlernen der ländlichen Traditionen und Angebote. Die Veranstalter und die teilnehmenden Betriebe hoffen auf gute Besucherzahlen und reichlich Sonnenschein. Detaillierte Veranstaltungsinformationen finden Sie unter www.brandenburger-landpartie.de.

Diese Unternehmen laden am 9. und 10. Juni 2018 zur Landpartie ein

Diese Unternehmen laden 2018 zur Landpartie in Oberhavel ein

Bockwindmühle Vehlefanz

Kreisliche Eröffnungsveranstaltung: Sonnabend 11.00 Uhr

Lindenallee 71, 16727 Oberkrämer/OT Vehlefanz

www.oberkraemer.de

Landwirtschaftsbetrieb mit Hofladen Kreuzbruch

Nur Sonnabend

Kreuzbrucher Straße 12, 16559 Liebenwalde/OT Kreuzbruch

www.hofladen-graeben.de

LSV Landwirtschafts GmbH

Dorfstraße 1B, 16727 Oberkrämer/OT Schwante, am Milchviehstall

http://www.milch-tankstelle-schwante.de/

Bäckerei & Konditorei Plentz

Dorfstraße 43, 16727 Oberkrämer/OT Schwante

www.plentz.de

Schaugarten Schwante - Hofladen

Gartenweg 56, 16727Oberkrämer/OT Schwante

www.schaugarten.schwante.de

Verein „Freunde der Kulturschmiede Schwante e.V.“

Dorfstraße 20 B, Schmiede in Schwante, 16727 Oberkrämer/OT Schwante

www.kulturschmiede-schwante.de

Argar GmbH Kraatz

Buberower Weg 10, 16775 Gransee/OT Kraatz

http://www.agrar-gmbh-kraatz.de/

Ziegenkäserei und Wiesenhofcafé Karolinenhof

Karolinenhof 1, 16766 Kremmen/OT Flatow

www.guter-ziegenkaese.de

Spargelhof Kremmen

Groß-Ziethener Weg 2, 16766 Kremmen

www.spargelhof-kremmen.de

Apfelhof Wähnert

Gartenweg 1, 16775 Löwenberger Land/OT Hoppenrade

www.apfelhof-waehnert.de

Reiterhof Luisenhof

Luisenhof 1, 16775 Löwenberger Land/OT Liebenberg

www.ferienhof-liebenberg.de

Ponyhof Neuholland

Nassenheider Chaussee 27, 16559 Liebenwalde/OT Neuholland

www.ponyhof-neuholland.de

Straußenfarm Winkler

Häsener Weg 9, 16775 Löwenberger Land/OT Neulöwenberg

www.straussen-farm24.de

Wildpferdgehege & Haustierpark Liebenthal

Weg zum Wildpferdgehege 1 A, 16559 Liebenwalde/OT Liebenthal

www.wildpferdgehege-liebenthal.de

Agrar GmbH Bergsdorf

Liebenberger Weg 12 c, 16792 Zehdenick /OT Bergsdorf

www.agrar-bergsdorf.de

SIRIUS Wildtierpark mit Hundepension

Neuhof Siedlung 10, 16766 Kremmen/OT Hohenbruch

www.sirius-hundepension.de

Schmachtenhagener Bauernmarkt GmbH Oberhavel

Bauernmarktchaussee 10, 16515 Oranienburg/OT Schmachtenhagen

www.oberhavel-bauernmarkt.de

Kamelhof Nassenheide

Am Dorfanger 12, 16775 Löwenberger Land/OT Nassenheide

www.kamel-hof.de

Bauernhof Koch – Café, Pension, Hofladen

Großmutzer Dorfstraße 63, 16775 Löwenberger Land/OT Großmutz

Gartenbau Schulz

Vogelsangstraße 111-112, 16792 Zehdenick/OT Bergsdorf

www.gartenbau-schulz.de

Forellenhof Nassenheide

Birkhorst 10, 16775 Löwenberger Land/OT Nassenheide

www.regenbogenforellenhof-nassenheide.de

Erlebnishof Zwergenwerkstatt – Redwood-Ranch

Beetzer Dorfstraße 125, 16766 Kremmen/OT Beetz

www.queerbeetz.de

Rollrasen-Aue GmbH

Eichenallee 1, Ecke Veltener Straße, 16767 Leegebruch

www.rollrasen.de

Kork & Co. Bernikas Naturbaustoffe, Villa Kork

Wendemarker Weg 62, 16727 Oberkrämer/OT Bärenklau

www.kork-co.de

Barocker Vierseithof mit Kurt Mühlenhaupt Museum

Bergsdorfer Dorfstraße 1, 16792 Zehdenick/OT Bergsdorf

www.muehlenhaupt.de

Von MAZonline

Oberschule für Oberkrämer: Die Elterninitiative unter der Leitung von Mandy Krenz aus Bötzow hat am Donnerstagabend zur Podiumsdiskussion nach Marwitz geladen. Es ging um die Frage, ob in Oberkrämer oder Velten eine neue weiterführende Schule entstehen könnte.

28.05.2018

Erster Regionaldialog der Havellandautobahn GmbH in Marwitz: Etwa 50 interessierte wollten Neuigkeiten erfahren. Infos gab es zu vier Brückenbaustellen. Bis auf die in Bärenklau sollen alle weitgehend befahrbar oder durchfahrbar bleiben, hieß es.

27.05.2018

Ein 33-jähriger Mann wurde bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch durch eine Verpuffung schwer im Gesicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Unfallkrankenhaus nach Marzahn.

24.05.2018