Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Fahrzeug steht quer auf Autobahn
Lokales Oberhavel Oberkrämer Fahrzeug steht quer auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 11.03.2019
Das Auto wurde in einen Baustellenbereich gebracht. Quelle: dpa
Oberkrämer

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 27-Jähriger aus Hamburg mit seinem Auto der Marke Daewoo am Montagmorgen gegen 8.40 von der Fahrbahn am Autobahndreieck Havelland in Richtung Oberkrämer ab, fuhr und die Leitplanke und stand dann quer auf der Fahrbahn. „Der Mann blieb aber unverletzt“, so Polizeisprecher Stefan Rannefeldt. Einsatzkräfte brachten den Wagen vorläufig in einen Baustellenbereich, die Fahrbahn ist seit etwa zehn Uhr wieder freigegeben. Der Schaden an Auto und Leitplanke beträgt rund 2000 Euro.

Von Marco Paetzel

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 52-Jährige mit ihrem Wagen am Sonntag von der Breiten Straße in Marwitz ab und fuhr gegen einen Straßenbaum. Feuerwehr und Polizei waren bei der Rettung im Einsatz.

10.03.2019

Wann kann man den Keramikern besser über die Schulter gucken, als bei den Tagen der offenen Töpferei, der am 9. und 10. März von 10 bis 18 Uhr viele Besucher in Werkstätten und Ateliers lockte. In Oberhavel beteiligten sich die HB-Werkstätten in Marwitz, Keramikmeisterin Manuela Malenz in Velten und Petra Manthei aus Klein-Ziethen. Ein Besuch mit vielen Bildern.

13.03.2019

Drei Berliner zettelten laut Anklage bei einem Oktoberfest in Bärenklau 2014 eine handfeste Schlägerei an, die sie nun vor das Landgericht Neuruppin brachte. Sie sitzen wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung auf der Anklagebank.

09.03.2019