Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Putzaktion und Fest: Oberkrämer erwacht aus dem Winterschlaf
Lokales Oberhavel Oberkrämer Putzaktion und Fest: Oberkrämer erwacht aus dem Winterschlaf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 13.03.2019
Dirk Jöhling und Kerstin Rosen laden zum Frühjahrsputz in Schwante und Vehlefanz ein. Quelle: Robert Tiesler
Oberkrämer

So langsam erwacht Oberkrämer aus dem Winterschlaf. Rechtzeitig zum Frühlingsanfang in der kommenden Woche wird in den Ortsteilen Schwante und Vehlefanz zum Frühjahrsputz aufgerufen. Los geht es am Sonnabend, 23. März, um 10 Uhr an drei verschiedenen Punkten: am Gemeindezentrum in Schwante, an der Ecke Mühlenweg/Hauptstraße in Schwante und an der Mühle in Vehlefanz.

Organisiert wird die Aktion von den beiden Ortsbeiräten sowie von Kerstin Rosen von der Oberkrämer-Tourismusinformation. Dass bei der Aktion nur Schwante und Vehlefanz beteiligt seien, habe mehrere Gründe. „Wir haben das erst mal nur hier organisiert bekommen“, sagte Schwantes Ortsvorsteher Dirk Jöhling am Mittwoch. Kerstin Rosen ergänzte: „Außerdem sind das die beiden Orte in Oberkrämer, wo die meisten Spaziergänger und Touristen unterwegs sind. Da fällt es auf, wenn zum Beispiel Müll in den Büschen liegt oder am Bahndamm.“

Vehlefanz bildet Gruppen

Die Vehlefanzer Ortsvorsteherin Erika Kaatsch hat bereits dafür gesorgt, dass sich im Ort mehrere Gruppen bilden. „Das ist auch sinnvoll, weil sich das Dorf ja ganz schön hinzieht“, so Kerstin Rosen. Die Teilnehmer sollen an festes Schuhwerk denken, an Handschuhe und möglichst eine Warnweste. Müllbeutel und Warnwesten werden aber auch durch die Gemeinde Oberkrämer gestellt. Am Ende der Aktion gibt es auf dem Schwantener Dorfplatz für alle Helfer kostenlos eine Suppe, gestiftet vom „Gartenhaus“.

Dass die Saison beginnt, merkt Kerstin Rosen auch daran, dass sich vermehrt Schulklassen für Mühlenbesichtigungen bei ihr melden. „Vom Korn zum Brot“ sei oft ein Thema in Klasse 3. „Die Lehrer sollten beizeiten daran denken, Führungen zu buchen.“ In den beiden Wochen vor den Sommerferien sei alles ausgebucht, auch für den April gebe es zahlreiche Reservierungen.

Krämerwaldfest am 27. April

Gefeiert wird beim 17. Krämerwaldfest in Wolfslake. Es findet am Sonnabend, 27. April, statt. „Da sind wir in der Vorbereitungsphase“, sagte Kerstin Rosen. „Wir wollen dort eine große Vielfalt bieten.“ Gesucht werden noch Vereine, Künstler oder Hobbyhandwerker, die sich dort präsentieren wollen. Interessierte können sich melden unter 03304/2 06 12 27.

Von Robert Tiesler

Als absolut verkehrsuntauglich erwies sich ein 49-jähriger Kleintransporterfahrer am Dienstagabend. Der Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss, baute auf der A10 einen Unfall und flüchtete anschließend.

13.03.2019

An der Anschlussstelle Oberkrämer bei Vehlefanz am es am Dienstagmorgen zu einem Unfall. Beim Beschleunigen berührte ein Kleintransporter einen anderen.

13.03.2019

Marwitz bekommt auf dem Dorfanger einen neuen Spielplatz. Darüber freuen sich auch die Bewohnerinnen Christine Noack und Nicole Friedbauer. Allerdings vermissen sie auf der Fläche Spielgeräte für kleinere Kinder. Die MAZ hat in der Verwaltung nachgefragt.

12.03.2019