Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberkrämer Trabrennbahn: Gemeinderat stimmt für Bebauungsplan
Lokales Oberhavel Oberkrämer Trabrennbahn: Gemeinderat stimmt für Bebauungsplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 28.09.2018
Das Gestüt in Eichstädt. Quelle: Enrico Kugler
Eichstädt

Mehrheitlich stimmten die Gemeindevertreter von Oberkrämer am Donnerstagabend für den neuen Bebauungsplan in Eichstädt. Dabei geht es um die „Trainingsanlage Trabrennsport“.

14 Abgeordnete stimmten dafür. Dagegen stimmten Margitta Bergmann (FDP), Jörg Ditt (Grüne) sowie Günter Franke und Patrick Zechel (Linke). Karl-Dietmar Plentz (BfO) und Carsten Schneider (parteilos, SPD-Fraktion) enthielten sich.

Der neue Bebauungsplan war nötig geworden, weil der vorherige gerichtlich beanstandet worden war. Anwohner und Anwalt Axel Tengler kündigte vor der Abstimmung ein Normenkontrollverfahren an. Nachbarn der Anlage sprachen sich zu Beginn der Sitzung gegen die Anlage aus, die Lärm und Staub verursache. Die Betreiber wiesen dies stets zurück.

Von Robert Tiesler

Nun ist klar: Die Landesstraße 20 bei Bötzow bleibt gesperrt, es gibt keine zwischenzeitliche Öffnung der Strecke. Der Durchlass ist fertig, aber nun beginnt der Neubau der Brücke über der Bahn. Auf der Bahnstrecke gibt es auch Sperrungen.

28.09.2018

Eine weiterführende Schule für Oberkrämer? Oder definitiv in Oberkrämer? In der Gemeindevertretersitzung ist das Thema am Donnerstagabend hochgekocht. Es gab einen Schlagabtausch.

28.09.2018

Am 2. Oktober 1993 zogen die Kinder der Vehlefanzer Grundschule vom alten Haus an der Lindenallee in den Neubau an der Bärenklauer Straße. Das ist nun 25 Jahre her, und deshalb wird kommende Woche gefeiert. Schulleiterin Manuela Schulz stellt das Programm vor.

27.09.2018