Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Verzögerung durch Sachbeschädigung

Oranienburg: Öffnung von Bombenverdachtspunkt wird verschoben Verzögerung durch Sachbeschädigung

Die Öffnung des ersten Bombenverdachtspunktes auf Höhe der Hildburghausener Straße 48 wird verschoben, dies teilte die Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag mit. Ursprünglich sollte am Mittwoch eine genaue Aussage über den metallischen Gegenstand gegeben werden.

Oranienburg Hildburghauser Straße 52.7537284 13.236681
Google Map of 52.7537284,13.236681
Oranienburg Hildburghauser Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Die Metamorphose von Bärbel und Jürgen

Beim Bombenverdachtspunkt in der Hildburghausener Straße in Oranienburg muss wahrscheinlich noch mehr Grundwasser abgepumpt werden.

Quelle: Enrico Kugler

Oranienburg. Die Öffnung des ersten Bombenverdachtspunktes auf Höhe der Hildburghausener Straße 48 wird verschoben, dies teilte die Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag mit. Ursprünglich sollte am Mittwoch eine genaue Aussage über den metallischen Gegenstand gegeben werden. Bei der Installation der Grundwasserabsenkung zur Abklärung der südlichen Anomalie in der Hildburghausener Straße sei es zu Zeitverzögerungen gekommen, so Stadtsprecherin Susanne Zamecki. Insbesondere führten diverse Sachbeschädigungen zu Nachtzeiten dazu, dass die technischen Anlagen wieder angepasst werden mussten. Außerdem musste offenbar mehr Grundwasser abgepumpt werden, als ursprünglich angenommen. Wegen der länger dauernden Grundwasserabsenkung sei eine Verschiebung des Zeitplanes nunmehr unabdingbar.

Für die Abklärung der ersten Anomalie ist mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) ein neuer Zeitplan abgestimmt worden. Demnach beginnt die Räumfirma am Montag 20. Juli, mit der Öffnung. Eine Aussage zum metallischen Gegenstand wird am Mittwoch, 22. Juli, erwartet. Als Termin für eine mögliche Sprengung nennt die Stadtverwaltung Donnerstag, 23. Juli, vor. Im Bereich der Hildburghausener Straße/Jenaer Straße kommt es weiterhin zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die unmittelbar betroffenen Bürger wurden noch gestern mittels E-Mail und Brief direkt verständigt.

Von Andrea Kathert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg