Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Ohne Fahrerlaubnis, mit Machete
Lokales Oberhavel Ohne Fahrerlaubnis, mit Machete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 30.07.2015
Die Polizei kontrollierte den Audifahrer in Schönfließ. Quelle: dpa
Anzeige
Schönfließ


Waffen auf dem Rücksitz

Beamte der Bereitschaftspolizei kontrollierten am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Glienicker Chaussee in Schönfließ einen 40-jährigen Magdeburger, der mit einem Audi Q 7 mit Berliner Kennzeichen unterwegs war. Auf der Rücksitzbank lagen griffbereit eine Machete und Baseballschläger. Die Polizisten stellten die Gegenstände sicher. Sie ermittelten, dass der Mann nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und in diesem Jahr bereits schon einmal wegen des gleichen Deliktes aufgefallen war. Daraufhin wurden ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und der Fahrzeugschlüssel des Audi sichergestellt.

+++

Zehdenick: Regionalbahnzug gegen Baum

Die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn Berlin informierte am Mittwochabend die Bundespolizei darüber, dass um 17.54 Uhr der Regionalbahnzug der Regionalbahnlinie 12 (Templin - Berlin-Lichtenberg) auf der Strecke Vogelsang-Zehdenick mit einem Baum zusammengestoßen war. Durch Mithilfe der Reisenden konnte der Baum vom Gleis gezogen werden.Der Zug setzte im Anschluss seine Fahrt mit einer Verspätung von 13 Minuten fort. Bei dem Unfall registrierte die Deutsche Bahn keine Personen- oder Sachschäden. Vermutlich führte ein Gewitter zum Umstürzen des Baumes.

+++

Schönfließ: Motorradfahrer verletzt

Eine 68-Jährige verließ mit ihrem Nissan am Mittwoch gegen 17 Uhr den Erdbeerhof in Schönfließ und wollte auf die Bundesstraße 96a auffahren. Dabei übersah sie offenbar einen 40-Jährigen mit seinem BMW-Motorrad. Es kam zur Kollision, in deren Folge der Kradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn geflogen. Die B 96a musste vorübergehend voll gesperrt werden. Der genaue Sachschaden ist noch nicht bekannt.

+++

Oranienburg: Golf gestohlen

Ein hellblauer VW Golf mit der Heckaufschrift „Feuerwehr“ wurde am Donnerstagvormittag in der Walther-Bothe-Straße in Oranienburg gestohlen. Der Wert des Fahrzeuges wurde auf 14.000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Golf ein.

Von MAZonline

Frühmorgens um 3 Uhr hatte Zeitungszusteller Harald Wieland eine Begegnung, die er so schnell nicht vergisst: Auf dem Radweg neben der Basdorfer Straße, wo gerade ein Abwasserkanal gebaut wird, kam ihm plötzlich ein Lkw entgegen.

02.08.2015
Oberhavel Wetterstation Lehnitz - „Nicht ungewöhnlich“

Warum ein Schulförderverein für die Wartungskosten einer Wetterstation auf dem Schuldach aufkommen muss, das fragen sich die Vereinsmitglieder. Diese haben einen Sponsor gefunden, wundern sich aber trotzdem über ihre Zahlungsverpflichtung. Die Sprecherin der Betreiberfirma dieser Wetterstation erklärt das Finanzierungsmodell.

29.07.2015
Oberhavel Neuholland: Straßenbau abgesagt - L 213 bleibt vorerst Löcherstreifen

April, April – die für den Spätsommer zugesagte Deckensanierung der Holperpiste zwischen Nassenheide und Neuholland wurde überraschend abgesagt. Die Baumaßnahme sei mit rund einer Million zu teuer und passe nicht mehr in das Budget für 2015.

02.08.2015
Anzeige