Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Opel in der Altstadt in Flammen

Kremmen Opel in der Altstadt in Flammen

Die Feuerwehr verhinderte Dienstagfrüh, dass ein Feuer in einem Pkw in der Ruppiner Straße in Kremmen auf angrenzende Häuser übergriff. Der parkende Opel brannte völlig aus. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Voriger Artikel
Polizei fasst Trickdieb
Nächster Artikel
Enormer Schaden nach Firmeneinbruch

Der parkende Opel geriet aus ungeklärter Ursache in Brand.

Quelle: Stähle

Kremmen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienstag gegen 3 Uhr ein Opel Vectra in der Ruppiner Straße in Kremmen in Brand. Laut Zeugenangabe war die Scheibe der Beifahrerseite heruntergelassen und zuerst Feuer im Innenraum wahrnehmbar.

Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Brandes

Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Brandes.

Quelle: Stähle

Der Opel brannte komplett aus. Der Airbag explodierte und schoss durch die Luft. Durch die intensive Hitze wurde ein BMW am Heck beschädigt. Drei Fenster eines in unmittelbarer Nähe des Feuers befindlichen Geschäftes wurden durch die Hitze ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Es bestand die Gefahr, dass eine Gardine in Brand gerät. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Die Kripo ermittelt.

Von dem Opel blieb nicht mehr viel übrig

Von dem Opel blieb nicht mehr viel übrig.

Quelle: Stähle

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg