Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Opel kracht frontal gegen einen Baum

Schwerer Unfall bei Neuholland Opel kracht frontal gegen einen Baum

Ein Opel ist am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Straße zwischen Neuholland und Freienhagen (Oberhavel) nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer im Wagen eingeklemmt. Er musste von Feuerwehrleuten aus dem Pkw befreit und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Voriger Artikel
Zerstörung, Diebstahl, Streitereien
Nächster Artikel
Feuer springt von Kompost auf Schuppen über

Der Opel ist bei der Kollision mit einem Straßenbau total zerstört worden.

Quelle: Julian Stähle

Neuholland/Freienhagen. Zu einem schweren Unfall wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Neuholland und Liebenwalde am Mittwoch gegen 13 Uhr gerufen. Auf der Landesstraße 213 zwischen den Ortschaften Neuholland und Freienhagen war ein Opel Astra mit zwei Insassen aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Dabei wurde der Autofahrer im Pkw eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Unfallwagen befreit werden. Ein Hubschrauber wurde angefordert, der den Mann mit schweren Beinverletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Berlin-Marzahn flog. Die Beifahrerin wurden in einem Rettungswagen medizinisch versorgt.

An dem Opel Astra aus dem Kreis Oberhavel entstand Totalschaden. Die Straße musste in beiden Richtungen für einen längeren Zeitraum komplett gesperrt werden.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg