Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Poetische und brandaktuelle Schülertexte packen die Jury
Lokales Oberhavel Oranienburg Poetische und brandaktuelle Schülertexte packen die Jury
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 01.03.2019
Preisverleihung für Schreibwettbewerb: Friederike Lacasé belegt den ersten Platz in der Jahrgangsstufe 9./10 Quelle: Enrico Kugler
Oranienburg

Ein Feuer im Kamin lodert dort, wo sonst Matheformeln und englische Vokabeln am Whiteboard im Oranienburger Runge-Gymnasium prangen. Auf den Tischen stehen Kerzen und rote Tulpen. Zwei Schüler singen stimmgewaltig „Hit the road Jack!“ von Ray Charles und alles erinnert eher an ein kleines Café, als einen schnöden Schulraum.

Rahmen für die Preisverleihung

Es ist der passende Rahmen für die Preisverleihung des 4. Schreibwettbewerbes der Schule. Viele tolle Texte, insgesamt waren es 30 aus allen Jahrgangsstufen, wurden für den Wettbewerb, der unter dem Motto „Welten“ stand, eingereicht, berichten die Moderatoren Luise, Amelie und Paula aus der elften Klasse. Es sei für die Jury nicht immer einfach gewesen, einen Gewinner festzulegen.

Zuhörer mit auf Gedankenreise nehmen

Die Siegerin der 7./8. Jahrgangsstufe Julia Schade nimmt die Zuhörer mit auf eine Gedankenreise, auf der Suche nach anderen Planeten. Und landet auf der Erde mit all ihren Vorzügen und Nachteilen. Es sei eine fantasievolle Geschichte mit einem sehr guten Erzählstil, lobt die Jury. Bei den 9. und 10. Klassen gibt es sogar einen Sonderpreis, der für besonders viel Kreativität an Eric und Jakob aus der Jahrgangsstufe neun geht.

Runge Preisverleihung für Schreibwettbewerb Quelle: Enrico Kugler

Beide haben die Geschichte nicht nur gemeinsam geschrieben, sondern tragen sie auch zusammen vor. Und schaffen so eindrucksvoll wechselnde Perspektiven, in denen sie sich in der Rolle des jeweils anderen wiederfinden und sich gegenseitig den Spiegel vorhalten. Ein Albtraum?

Hochaktuell oder poetisch

Friedrike Lacasé, Siegerin der 9./10. Klassen, führt in ihrer hochaktuellen Geschichte in zwei Erzählsträngen zwei Mädchenschicksale aus Syrien und Frankreich zusammen. Eindrucksvoll. Ganz anders der Text von Anna-Marie Beyer, der Zweitplatzierten der 11./12. Klasse, die mit einem poetischen Text zahlreiche, berührende Bilder vor dem inneren Augen entstehen lässt. Geschlagen nur von Anna Sophie Schäfer mit „Grauweißer Rauch“.

Runge Preisverleihung für Schreibwettbewerb Quelle: Enrico Kugler

Von Ulrike Gawande

Ein Graffiti in Oranienburg und ein Unfall wegen Missachtung der Vorfahrt – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 26. Februar.

26.02.2019

Die für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge eintretende Oranienburger Bürgerinitiative fordert den Stopp aller Aktivitäten in Sachen Straßenausbau – insbesondere in zwei Straßen.

26.02.2019

Die Wensickendorfer können sich nicht damit anfreunden, dass für ihren Ort ein Rufbus eingeführt wird.

26.02.2019