Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg 98 Vorschläge stehen zur Abstimmung
Lokales Oberhavel Oranienburg 98 Vorschläge stehen zur Abstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 26.09.2018
Welche Vorschläge werden in den Bürgerhaushalt der Stadt Oranienburg für 2019 aufgenommen, um aus dem dafür zur Verfügung stehenden Etat bezuschusst? Am Freitag werden die Stimmen ausgezählt. Quelle: dpa
Oranienburg

Die zentrale Abstimmungsveranstaltung zum Bürgerhaushalt 2019 der Stadt Oranienburg findet am Freitag, 28. September, im Bürgerzentrum statt. Dafür wurden bis Ende Juni insgesamt 98 Vorschläge bei der Stadtverwaltung eingereicht – 27 mehr als im Vorjahr. Die meisten Vorschläge reichten die Ideengeber in der Kategorie „Straßen und Verkehr“ ein (23). 21 Vorschläge gab es in der Kategorie „Sonstiges“ und 14 in der Kategorie „Kinder und Jugend“. Gefolgt von Ideen zu „Sicherheit, Ordnung, Sauberkeit“ (13), zu „Umwelt und Natur“ (12) sowie „Sport“ (10) und „Kultur“ (5). Kein Vorschlag ging für die Kategorie „Kostensenkung“ ein.

230 Bürger haben schon abgestimmt

Seit dem 10. September läuft die Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2019. Bislang haben 230 Oranienburgerinnen und Oranienburger ihre Stimme abgeben – die meisten waren persönlich im Bürgeramt.

Öffentliche Auszählung ab 19 Uhr

Am Freitag findet nun die zentrale Abstimmungsveranstaltung statt, die den Abstimmungszeitraum zum Bürgerhaushalt offiziell beendet. Um 16 Uhr eröffnet Finanzdezernent Christoph Schmidt-Jansa die Veranstaltung. Bis 19 Uhr haben alle Oranienburgerinnen und Oranienburger, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, die Möglichkeit, darüber zu entscheiden, für welche Vorschläge das „Bürgerbudget“ von 100 000 Euro ausgegeben werden soll. Ab 19 Uhr erfolgt die öffentliche Auszählung der Stimmen, begleitet von Bürgermeister Alexander Laesicke (parteilos), der die Veranstaltung auch beschließen wird.

Kinder werden vor Ort betreut

Wer seine Kinder zur Abstimmung mitbringen möchte, kann das gerne tun. Zwei Mitarbeiterinnen des Oranienburger Eltern-Kind-Treffs werden mit einer kleinen Bastelstrecke vor Ort sein und sich um den Nachwuchs kümmern.

Das Ergebnis der Abstimmung wird auch Thema in der nächsten Oranienburger Stadtverordnetenversammlung am 15. Oktober sein.

Von MAZonline

Rund 400 Besucher kamen am Dienstag in den Eltern- Kind-Treff nach Oranienburg, wo anlässlich des bundesweiten Tages der Zahngesundheit ein Aktionstag stattfand.

26.09.2018

Zwei Reservisten der Kameradschaft aus Lehnitz machten sich vor einigen Tagen zusammen mit ihren Familien auf, um den Wald vor den Toren Oranienburgs von massenweise Müll zu befreien. Was sich ihnen dabei darbot, war teils widerlich.

29.09.2018

Die Leiterin der Oranienburger Tafel, Viola Knerndel, hat sich zum Ausklang der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ bei allen Helfern bedankt. Derzeit packen 18 Frauen und Männer ehrenamtlich beim Verein der Tafel mit an.

26.09.2018