Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Aufsichtsrat für Holding bestimmt
Lokales Oberhavel Oranienburg Aufsichtsrat für Holding bestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 27.11.2018
Bürgermeister Alexander Laesicke ist automatisch im Aufsichtsrat. Quelle: Stefan Blumberg
Oranienburg

Die Namen der Aufsichtsratsmitglieder der künftigen Oranienburg Holding GmbH sind am Montagabend im Hauptausschuss der Stadt verkündet worden. Die SPD entschied sich für Frank Oltersdorf und Dirk Blettermann, die Linken für Harald Große und Ralph Bujok, die CDU für Frank Rzehaczek und Werner Mundt sowie die Grünen für Heiner Klemp. Die SPD und die Linken hätten noch einen Vertreter per Losentscheid entsenden können. Beide Fraktionen einigten sich darauf, diesen Platz Antje Wendt von den Freien Wählern zu überlassen, womit dann jede Fraktion im Aufsichtsrat vertreten ist. Automatisch im Aufsichtsrat sitzt Bürgermeister Alexander Laesicke und ein Mitglied der Belegschaftsvertretung. Auf der Stadtverordnetenversammlung am 10. Dezember 2018 soll die Zahl von elf Vertretern bestätigt werden. Die Stadtverordnetenversammlung bestellt die Vertreter nach Gründung der Holding und Eintragung ins Handelsregister zu Mitgliedern des Aufsichtsrates.

Von MAZonline

Straßenausbaubeiträge abschaffen – eine Unterschriftensammlung der Freien Wähler hat die Volksinitiative zum Ziel. In Oranienburg gilt ein zeitweiliger Auftragsstopp.

27.11.2018

Am 21. Dezember steigt der 2. MAZ-Darts-Cup – zehn Leser können mit dabei sein.

28.11.2018

Am 14. Dezember lädt der Hohen Neuendorfer Soul- und Gospelchor zum Weihnachtskonzert in die Oranienburger Nicolaikirche.

27.11.2018