Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Auguste watschelt drei Tage lang vorm Schloss umher
Lokales Oberhavel Oranienburg Auguste watschelt drei Tage lang vorm Schloss umher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 16.12.2018
Der Engel alias Vivienne Netzeband und TKO-Mitarbeiterin Kathrin Weise präsentieren das Plakat. Quelle: Stefan Blumberg
Oranienburg

Die Weihnachtsgans Auguste ist längst das Markenzeichen des Oranienburger Weihnachtsmarktes geworden. Er heißt nicht umsonst zum neunten Mal „Weihnachtsgans-Auguste-Markt“. Am Freitag ab 12 Uhr watschelt sie über den Schlossplatz beziehungsweise über den Südhof des Schlosses (das Areal direkt vorm Haupteingang). Die offizielle Eröffnung ist für 13 Uhr geplant. Dann werden Bürgermeister Alexander Laesicke, Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz und der Weihnachtsmann einen Stollen anschneiden.

Neue Auguste mit neuer Technik

Es gibt auch noch eine zweite Weihnachtsgans – sie thront wieder auf dem Balkon. Allerdings ist es ein gänzlich neues Exemplar. Auf einer 120 Kilogramm schweren Platte wurde das Blechgestell platziert und mit einem Netz aus LED-Lampen überzogen. Die sieht man nur im Dunkeln wunderschön leuchten. Die alte Auguste hat ausgedient.

Pralles Programm

Die Gäste des Weihnachtsmarktes vorm Schloss sind am Freitag ab 12 Uhr sowie am Wochenende jeweils ab 13 Uhr willkommen. Unter Leitung von Kathrin Weise stellte die Tourismus- und Kultur Oranienburg gGmbH ein pralles Programm zusammen. Der Weihnachtsmann hält eine Sprechstunde ab und singt sogar, Märchen sind zu hören und zu sehen. Die Musik spielt auf der Bühne (Pop, Klassik, Weihnachtslieder, Blasmusik).

Stelzenläufer, Stockbrotbäckerei, Feuerschalen

Besucher können von Freitag an bis Sonntag (jeweils 19 Uhr) über den Schlossplatz flanieren und sich in Weihnachtsstimmung versetzen lassen. Der große geschmückte Baum und festliche Lichter verstärken die zauberhafte Atmosphäre vor der Kulisse des Schlosses. Stelzenläufer, Stockbrotbäckerei, Feuerschalen, ein orientalisches Märchenzelt, weihnachtliche Saxofon-Klänge – all dies und vieles mehr erwartet in diesem Jahr die Besucher des Marktes. Der Eintritt frei.

Von Stefan Blumberg

Die Fußballer des Post SV Zehlendorf sind nicht zu beneiden. Das vereinseigene Gebäude hat seine besten Zeiten schon lange hinter sich. Allerdings ist eine Ende der Leidenszeit in Sicht.

13.12.2018

Die Eishockey-Maskottchen Bully und Bailey machen Oranienburger Schüler glücklich. Eishockey-Bundesligist EHC Eisbären Berlin startet eine Werbekampagne in Oberhavel, initiiert von einer ehemaligen Schülerin des Mosaik-Gymnasium.

13.12.2018

Der Landkreis Oberhavel hat für die Jahre 2019 und 2020 einen Doppelhaushalt. Beschlossen wurde er mehrheitlich am späten Mittwochabend im Kreistag.

13.12.2018