Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Ausstattung für Feuerwehr greifbar nah
Lokales Oberhavel Oranienburg Ausstattung für Feuerwehr greifbar nah
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 03.12.2018
Jens Pamperin und Anna Frank von der Friedrichsthaler Feuerwehr. Quelle: privat
Oranienburg

Nach eineinhalb Jahren engagierter Arbeit der Oranienburger Stadtwehrführung wurde jetzt die ersten Größenermittlung für die neue Einsatzkleidung erhoben. „Hiermit tritt die Freiwillige Feuerwehr Oranienburg in eine neue Generation der Einsatzbekleidung ein und kann seine Mitglieder adäquat ausstatten. Auch die Sicherheit der Kräfte wird mit der gut erkenntlichen Einsatzkleidung bei Dunkelheit erhöht“, sagt der stellvertretende Stadtbrandmeister Jens Pamperin. Ein großer Dank gelte den Stadtverordneten Oranienburgs. „Sie haben die ganze Aktion überhaupt ermöglicht.“

Stadtverordnete entscheiden

Am kommenden Montag wollen die Stadtverordneten einen Beschluss darüber fassen, dass die Kameraden in Oranienburg – derzeit gibt es 232 Aktive – neu ausgestattet werden. Dabei geht es zunächst um 178 Helme und 80 Schutzbekleidungen. Derzeit sind nur noch 40 im Einsatz.

186 000 Euro sollen bereitgestellt werden

Nachdem die Kameraden schon lange auf das Problem hingewiesen hatten, reichte die SPD-Fraktion einen Antrag ein, mit dem auf das Problem aufmerksam gemacht werden soll. Demnach sollen die Kameradinnen und Kameraden ausgestattet werden, um ihre Aufgaben wahrnehmen zu können. In Oranienburg gebe es erhebliche Unterschiede, was die Ausstattung in den einzelnen Wehren betrifft. Sowohl die SPD (100 000 Euro) als auch die Bündnisgrünen (200 000 Euro) forderten die Einstellung von finanziellen Mitteln in den Doppelhaushalt 2019/20. Zur Debatte steht eine Summe von 186 000 Euro, die bereitgestellt werden sollen.

Von MAZonline

Vor einem Jahr gab die Verkehrsunfallkommission ihr Okay für den Bau einer Lichtsignalanlage am Globus-Baumarkt in Germendorf. Aber noch gibt es keinen Termin dafür, wann sie kommt.

06.12.2018
Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 3. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Skateranlage im Visier

Schlägerei vor einer Bar in Oranienburg, Einbruch in ein Lager in Hennigsdorf und eine beschädigte Verkehrsinsel in Gransee – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeibericht Oberhavel vom 3. Dezember.

03.12.2018

Am Montag beginnt eine neue Reihe der Serie „MAZ zu Hause in ...“ Reporter sind zwei Wochen in den Oranienburger Ortsteilen unterwegs.

05.12.2018