Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Busse fahren ab Schuljahresbeginn anders
Lokales Oberhavel Oranienburg Busse fahren ab Schuljahresbeginn anders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 13.08.2018
Mit Beginn des neuen Schuljahres gibt es auf einigen Linien der Oberhavel Verkehrsgesellschaft Änderungen. Quelle: OVG
Oranienburg

Mit dem Schulbeginn am kommenden Sonnabend, 20. August, ergeben sich nach Auskunft der Oberhavel Verkehrsgesellschaft (OVG) eine Reihe von Fahrplanänderungen. Linie 800: Die Fahrt um 4.14 Uhr ab Schwante Kirche führt über Groß Ziethen. Die Fahrt um 4.29 Uhr ab Leegebruch Nordweg führt ebenfalls über Groß Ziethen. Linie 801: Die Fahrt an Schultagen um 15.18 Uhr ab Sommerfeld (Bahnhof) wird als RufBus angeboten. Eine zusätzliche RufBus-Fahrt an Schultagen um 14.18 Uhr, ab Sommerfeld Bahnhof) nach Ludwigsaue wird angeboten. Die Fahrt an Schultagen um 14.20 Uhr ab Oranienburg (Bahnhof) führt nun über Ludwigsaue nach Kremmen. Linie 803: Die Straßenbaumaßnahmen in Liebenwalde sind abgeschlossen. Die Linie führt wieder regulär bis nach Liebenthal. Zu folgenden Uhrzeiten führen die Fahrten an Schultagen über Liebenwalde (Schule) – in Richting Liebenthal: 16.10 Uhr und 17.03 Uhr; in Richtung Oranienburg: 16.35 Uhr. Linie 804: Die Baumaßnahmen in der Wupperstraße sind abgeschlossen. Ausgewählte Fahrten führen Montag bis Freitag wieder über die Wupperstraße beziehungsweise Badstraße. Linie 805: Die Straßenbaumaßnahmen in Liebenwalde sind abgeschlossen. Die Linie wird wieder regulär bedient. Linie 812: Ausgewählte Fahrten an Schultagen führen zum Schulbeginn und Schulschluss über die Haltestelle Marwitzer Heide. Die Haltestelle Eichstädt (Schulbus) wird nicht mehr bedient. Linie 813: Die Fahrt an Schultagen um 5.58 Uhr beginnt nun ab der Haltestelle Zehlendorf, Schäfereiweg. Linie 834: Die Fahrt an Schultagen ab Menz (Schule) wird um vier Minuten auf 13.54 Uhr verschoben. Linie 836: Die Fahrt an Schultagen ab Menz Schule wird um vier Minuten auf 13.39 Uhr verschoben. Linie 837: Die Fahrt an Schultagen ab Ringsleben wird um drei Minuten auf 6.34 Uhr verschoben. Die Fahrt um 13.42 Uhr an Schultagen ab Gransee wird auf 13.44 Uhr verschoben. Linie 843: Die Fahrt an Schultagen wird von 12.55 Uhr ab Zehdenick (Bahnhof) auf 13 Uhr verschoben. Es besteht ein Anschluss um 13.14 Uhr an der Haltestelle Zehdenick (Oberstufenzentrum) von der Linie 833 aus Gransee. Die Rückfahrt ab Liebenwalde wird von 13.32 Uhr um fünf Minuten auf 13.37 Uhr verschoben. Linie 857: Da die Kreuzung aus Glambeck kommend in Grieben gesperrt ist, wird die Linie geteilt. Es wird ein Zubringer aus den Orten Grieben und Linde eingerichtet. Dieser hat an der Haltestelle Löwenberg (Kirche) zu den dortigen Buslinien Anschluss.

Von MAZonline

6.800 Besucher kamen am Sonnabend zur Schlossparknacht nach Oranienburg. Ihnen wurde ein vielseitiges Programm mit Musik, Klamauk, Akrobatik und Illumination geboten. Höhepunkt des Abends war eine Lasershow.

15.08.2018

Das 14. Friedrichsthaler Dorffest am Sonnabend lockte wieder viele Bürger an den Anger. Neben dem Schaulöschen gab es auch Hüpfeburg, Schießstand und Kinderkarussell, auch die evangelische Kirche stand den Besuchern offen – Führungen durch das 125 Jahre alte Gemäuer inklusive.

15.08.2018

Die Bauarbeiten am Bahnabschnitt zwischen Oranienburg und Sachsenhausen verzögern sich – jetzt soll die Strecke Ende Oktober freigegeben werden

13.08.2018