Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Einbrecher crashen ins Einkaufszentrum, aber...

Hennigsdorf Einbrecher crashen ins Einkaufszentrum, aber...

Rabiater Einbruch in Hennigsdorf (Oberhavel). Dort sind Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag mit einem Auto durch die Tür eines Einkaufscenters gerast. Stunden nach der Tat wird bei den Aufräumarbeiten das Ausmaß bekannt. Und dabei ist der Plan der Einbrecher nicht komplett aufgegangen.

Voriger Artikel
Feste feiern in Löwenberg
Nächster Artikel
Hennigsdorf: Weihnachtszug soll wieder fahren

In diese Tür fuhren die Räuber mit ihrem Auto.

Quelle: Roeske

Hennigsdorf. Das Telefon riss Antje Radensleben aus dem Schlaf, ein Mitarbeiter des Wachschutzes war dran. „Jemand wollte in mein Geschäft einbrechen, ich war total geschockt“, sagt die Inhaberin des Juweliergeschäfts Radensleben. In der Nacht zu Donnerstag gegen 3 Uhr hatten Räuber zunächst die Eingangstür aufgehebelt und waren dann mit einem Renault Kangoo durch die zweite, gläserne Eingangstür in das Hennigsdorfer Ziel-Centers gerast. Sie hatten es offenbar auf Schmuck im Juweliergeschäft abgesehen, das direkt links neben dem Eingang liegt. „Sie sind aber am Gitter vor dem Eingangstor des Juweliers gescheitert, das konnten sie mit dem Auto nicht zerstörten“, erklärte Polizeisprecherin Ariane Feierbach auf Nachfrage der MAZ.

Die Täter richteten erheblichen Schaden an

Die Täter richteten erheblichen Schaden an.

Quelle: MAZ

Zeugen hatten anschließend beobachtet, wie vier Männer in einem dunklen Audi geflüchtet sind. Fahndungen nach dem Audi blieben bislang ohne Erfolg. Den Renault Kangoo, mit dem die Männer die Eingangstür zerstört hatten, ließen sie zurück. Dem Kennzeichen nach sei er gestohlen, erklärte Polizeisprecherin Ariane Feierbach.

Unter anderem waren Beamte der Kriminaltechnik am Einbruchsort, auch ein Fährtenhund wurde angefordert. „Eventuell kann man die Daten aus der Videoüberwachung des Centers verwenden“, spekuliert die Polizeisprecherin. Die Ermittlungen der Kripo in dem Fall dauern an.

Stunden nach dem Einbruch begannen die Aufräumarbeiten

Stunden nach dem Einbruch begannen die Aufräumarbeiten.

Quelle: MAZ

Von Marco Paetzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oranienburg


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg