Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Für ein schöneres Wohnumfeld

Kowobe Fürstenberg ließ Außenanlagen gestalten Für ein schöneres Wohnumfeld

So lange das Wetter hält, wird gebaut. In Fürstenberg ist das so. In der Baalenseestraße sorgt der Kommunale Wohnungswirtschaftsbetrieb der Stadt dafür, dass die Außenanlagen am Wohnblock schick werden.

Voriger Artikel
„Es kommen viele, mit denen man gar nicht rechnet“
Nächster Artikel
Zuzug: „Ein Potpourri von guten Gründen“

Thomas Münter stellt Gabionenkörbe auf.

Quelle: FOTO: Helmut Vielitz

Fürstenberg. Der Kommunale Wohnungswirtschaftbetrieb der Stadt Fürstenberg/Havel (Kowobe) hat 2015 Geld in die Hand genommen, um für Mieter ihrer Häuser das Wohnumfeld attraktiver gestalten zu lassen. Jüngstes Beispiel ist die gerade abgeschlossene Neugestaltung der Außenanlagen in der Baalenseestraße 3. In dem mehrgeschossigen Wohnblock, gelegen in der Fürstenberger Altstadt, gibt es zehn Mietparteien.

Die Firma Baukontor Lange aus Feldberg hat in den zurückliegenden Jahren immer wieder bei größeren, aber auch kleineren Bauvorhaben in Fürstenberg und Umgebung ihre Visitenkarte hinterlassen. Zu den Baumaßnahmen auf dem Grundstück Baalenseestraße 3 zählten beispielweise der Abbruch der Betonflächen im Hofbereich und der Gehwegplatten. Im Gegenzug ist neues Betonpflaster verlegt worden. Verschwunden ist die alte Mülleinhausung, dafür wurde am Giebel des Wohnhauses eine neue errichtet. Einen schöneren Anblick bietet jetzt die Straßenansicht nach dem Einbringen von Zierkies und der Aufstellung von Gabionenkörben.

Von Helmut Vielitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oranienburg


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg