Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Kampfmittelsuche dauert länger
Lokales Oberhavel Oranienburg Kampfmittelsuche dauert länger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 17.04.2018
Die Friedrich-Siewert-Straße in Oranienburg wird nach Bombenblindgängern abgesucht (Symbolbild). Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Oranienburg

Wie das Ordnungsamt der Stadt Oranienburg am Mittwochvormittag mitteilte, wird die systematische Kampfmittelsuche in der Friedrich-Siewert-Straße in Oranienburg im Ortsteil Sachsenhausen verlängert. Aufgrund witterungsbedingter Unterbrechungen im Februar und März wird die ursprünglich bis Ende April geplante Absuche nach Kampfmitteln nun bis Mitte Juni 2018 andauern.

Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, die Friedrich-Siewert-Straße für den Fahrzeugverkehr unterdessen halbseitig gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird gewährleistet, jedoch können geringfügige Behinderungen und Einschränkungen für die Anwohner nicht ausgeschlossen werden, so die Stadt.

Von MAZonline

Oberhavel Verkehrssicherheit - Blitzermarathon am Mittwoch

Am Mittwoch (18. April 2018) findet der inzwischen vierte europaweite Blitzmarathon, an dem sich auch das Land Brandenburg beteiligt, statt.

00:41 Uhr

Erneut finden in den kommenden vier Wochen rund um die Anschlussstelle Oberkrämer bauvorbereitende Maßnahmen für den Ausbau der A10 auf dem Nördlichen Berliner Ring statt.

16.04.2018
Oranienburg MAZ-Schulreporter 2.0 - Vier Wochen Zeitung lesen

Am Montag startet der MAZ-Schulreporter 2.0 und wird den Schülern die Medienwelt für vier Wochen näher bringen – das Mosaikgymnasium Oberhavel ist dabei.

19.04.2018
Anzeige