Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Kein Kampfmittelfund in der Straßburger Straße
Lokales Oberhavel Oranienburg Kein Kampfmittelfund in der Straßburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 06.12.2018
Statt Kampfmitteln wurde nur ein haufen Schrott gefunden. (Symbolbild) Quelle: Julian Stähle
Oranienburg

Am Donnerstagnachmittag teilte die Stadt Oranienburg mit, dass auch die Freilegung des zweiten Bombentrichters inzwischen abgeschlossen sei und dort erfreulicherweise ebenfalls keine Kampfmittel gefunden wurden. Der Trichter war stattdessen mit einer großen Menge Schrott gefüllt. Die Verfüllung hat bereits begonnen und wird noch am Donnerstag abgeschlossen werden.

Bis Montag wird die Räumstelle zurückgebaut

Bis einschließlich Montag, 10. Dezember, wird die Räumstelle seitens der Kampfmittelräumfirma zurückgebaut, so dass im Anschluss die Rückverlegung der Gas- und Stromleitung erfolgen kann. Zuletzt wird noch der Gehweg wiederhergestellt, voraussichtlich Ende kommender Woche sind die Arbeiten in der Straßburger Straße dann vollständig beendet.

Zwei Anomalien waren festgestellt worden

Im Rahmen der systematischen Kampfmittelsuche waren zuvor in der Straßburger Straße im Abschnitt zwischen Freiburger Straße und Bahndamm zwei Anomalien festgestellt worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) sah eine Freilegung als erforderlich an.

Von MAZonline

Mit einer symbolischen Baumpflanzung wurde am Donnerstag die Erweiterung des P&R-Platzes in Oranienburg freigegeben. 920 000 Euro haben Land und Stadt investiert, damit sich die Umsteigebedingungen vom Individualverkehr zum ÖPNV verbessern.

06.12.2018

Die Kreismusikschule Oberhavel lädt am Sonnabend, 8. Dezember, um 16 Uhr mit ihren zahlreichen Ensembles und Solisten zum Weihnachtskonzert ins Louise-Henriette-Gymnasium

06.12.2018

Aus gesundheitlichen Gründen muss das für Sonntag, 9. Dezember in der Orangerie in Oranienburg geplante Konzert „Die fantastische Weltreise der Misses Santa“ ausfallen.

06.12.2018