Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg „Kurt“: Sarah Kuttners neues Buch spielt in Oranienburg
Lokales Oberhavel Oranienburg „Kurt“: Sarah Kuttners neues Buch spielt in Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 15.09.2018
Sarah Kuttner auf der Eisenbahnbrücke der stillgelegten Strecke Sachsenhausen - Schmachtenhagen bei Oranienburg. Promo für ihr Buch "Kurt". Quelle: Instagram / @diekuttner
Oranienburg

Die Moderatorin und Autorin Sarah Kuttner (39) ist in den vergangenen Wochen immer wieder in Oranienburg gesichtet worden. Am Mittwoch gab sie auf ihren Facebook- und Instagram-Seiten im Internet bekannt, dass ihr neues Buch in Oranienburg spielen wird. Es heißt „Kurt“ und erscheint im März 2019 im Fischer-Verlag.

Das Foto, das sie dazu postete, ist nach ihren Angaben am Dienstag auf der alten Eisenbahnbrücke über dem Oder-Havel-Kanal bei Sachsenhausen entstanden. Dort entstanden mehrere Bilder, die wohl auch als Promotion für den neuen Roman dienen werden. Schon in den vergangenen Wochen hatte Sarah Kuttner immer mal wieder auf ihrer Facebook-Seite einzelne Sätze oder Absätze aus ihrem Roman gepostet. Am 5. August schrieb sie: „Fertig geschrieben. Weder lektoriert, noch gedruckt, noch veröffentlicht. Aber: fertig!“ Auf die Frage eines Kommentators, wie es denn geworden ist, antwortete sie: „Super! Und traurig! Und super!“ Über den genauen Inhalt ist aber bislang noch nichts bekannt.

2001 bei Viva bekannt geworden

Sarah Kuttner ist 2001 durch ihre Moderation der Viva-Sendung „Interaktiv“ bekannt geworden. Für den Sender einsplus von der ARD waren später Stars „Unterwegs mit Kuttner", bei zdf neo moderierte sie die Interview-Sendung „Kuttner plus zwei“. Auf der Streaming-Plattform Deezer ist sie derzeit gemeinsam mit Stefan Niggemeier im Podcast „Das kleine Fernsehballett“ zu hören. Sie schrieb bereits mehrere Bücher, darunter die Romane „Mängelexemplar“, „Wachstumsschmerz“ und „180 Grad Meer“. Ihr Vater ist der bekannte Radiomoderator Jürgen Kuttner, der viele Jahre beim rbb-Jugendsender „Fritz“ im „Sprechfunk“ mit Anrufern sprach.

Von Robert Tiesler

„Cook rein“ und der Landkreis Oberhavel haben Gespräche über die Nutzung der Räume in der Schulstraße 4 geführt und sind zu einem Ergebnis gekommen.

15.09.2018

Ein zweifelhaftes Gebaren legte in der Nacht zu Mittwoch ein Schlüsseldienst in Oranienburg an den Tag. Der vertraglich vereinbarte Betrag für eine Türnotöffnung stieg während der Arbeit sprunghaft an. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Wucher.

12.09.2018

Vier Gärten öffnen am Wochenende noch einmal ihre Gartenpforten in Oberhavel für Besucher. Der trockene Sommer hat den Gartenfans einiges abverlangt.

14.09.2018