Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Landtag: Walter-Mundt kandidiert
Lokales Oberhavel Oranienburg Landtag: Walter-Mundt kandidiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 08.09.2018
Nicole Walter-Mundt ist nun gewählte CDU-Direktkandidatin für den Landtag. Quelle: FOTO: Nikolai
Oranienburg

Nicole Walter-Mundt wird im kommenden Jahr für den Landtag Brandenburg kandidieren. Die CDU-Mitglieder haben die 41-jährige Oranienburgerin auf ihrer Nominierungsveranstaltung in der TurmCity mit 95 Prozent zur Direktkandidatin für den Wahlkreis Leegebruch, Liebenwalde und Oranienburg gewählt. Einen Gegenkandidaten hat es nicht gegeben.

Nicole Walter-Mundt sagt: „Ich möchte Oberhavel eine mutige und entschlossene Stimme im Land zurückgeben. Ich werde meine Energie und Kraft für die Menschen und die Themen in Leegebruch, Liebenwalde sowie Oranienburg einsetzen. Vor allem in den Bereichen Bildung, Mobilität und Sicherheit muss sich mehr bewegen. Hier braucht es tief greifende Veränderungen, um als wachsende Region nicht abgehängt zu werden. Ich bin überzeugt, Brandenburg kann mehr.“

Im Land möchte sich Nicole Walter-Mundt für die Verlängerung der Heidekrautbahn bis nach Liebenwalde und für den 10-Minutentakt auf der S1 zwischen Frohnau und Oranienburg einsetzen. Auch beim Thema Schulwege macht die CDU-Landtagskandidatin deutlich, dass sie mit den bisherigen Regelungen der Landesregierung nicht einverstanden ist. 90 Minuten Wegstrecke sollen zumutbar sein, sie findet dies eine Zumutung. Krisenfälle, die es im Vorjahr wegen des Starkregens gegeben habe, müssten ihrer Meinung nach im Land eine stärkere Rolle spielen. Die Bewältigung der Bombenlast in Oranienburg sei für sie ein zentrales Anliegen. Die Landesregierung dürfe sich nicht bei jeder Gelegenheit finanziell aus der Affäre ziehen.

Von MAZonline

Der MAZ-Test zeigt: Autofahrer müssen sich in Oranienburg ab Montag wegen der Bauarbeiten an der Dropebrücke auf lange Wartezeiten einstellen

08.09.2018

Anja und Petra Laubsch sind Zwillinge und hängen aneinander wie Kletten. Es gibt so gut wie nichts in ihrem Leben, was eine von ihnen allein unternimmt.

10.09.2018

Leegebrucherin setzt sich für Gehandicapte ein – Busse sollten bei Veranstaltungen länger fahren

07.09.2018