Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Linde wird gefällt
Lokales Oberhavel Oranienburg Linde wird gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.02.2019
Eine Linde (mit dem grünen Punkt gekennzeichnet) muss gefällt werden. Quelle: Stadtverwaltung Oranienburg
Oranienburg

Aus zwingenden Gründen der Verkehrssicherheit muss in den kommenden Tagen eine Linde am Schlossplatz/Parkstraße gefällt werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Bei einer eingehenden Untersuchung des Baumes, der neben dem Blumenthalschen Haus am historischen Schlossparktor steht, wurde seitens des Gehölzsachverständigen ein in vier Metern Höhe beginnender, tiefergehender und abwärts bis zum Stammfuß verlaufender Fäuleschacht festgestellt. Gleichzeitig findet sich eine zunehmende Wurzelstockfäule, die Verbleib des Baumes als Hochtorso ausschließt.

Zur Entnahme des Baumes wurde der Stadt Oranienburg eine denkmalrechtliche sowie naturschutzrechtliche Erlaubnis erteilt. Gleichzeitig wurde auf Wunsch der Stadt eine Ersatzpflanzung am selben Standort vorgenommen.

Von MAZonline

Ein Jeep und ein Opel sind am Sonntag in Oranienburg zusammengestoßen, meldet die Polizei. Im Pkw befanden sich eine 35-jährige Frau und ein knapp einjähriges Baby.

25.02.2019

Bei der Überprüfung eines Pkw Mercedes der S-Klasse stellten Polizeibeamte am Sonntag einige Ungereimtheiten fest. Der teure Luxuswagen stand auf herrenlos einem Parkplatz in Schmachtenhagen.

25.02.2019

Am Sonnabend kontrollierten Polizeibeamte aus Oranienburg besonders die Treffpunkte von Jugendlichen. Dazu gehörten die Skaterbahn, der Bahnhof und die Pferdeinsel. Auch in Leegebruch waren Beamte unterwegs

25.02.2019