Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Linke legt wert auf soziale Balance
Lokales Oberhavel Oranienburg Linke legt wert auf soziale Balance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 12.03.2019
Ausschnitt der Optik des Flyers. Quelle: Stefan Blumbeg
Oranienburg

„Ein Oranienburg für alle!“ Mit diesem Slogan zieht die Linke der Stadt Oranienburg in den Wahlkampf 2019. Die Partei schätzt Oranienburg als eine lebendige, lebenswerte und grüne Stadt ein. „Den Herausforderungen einer wachsenden Stadt im Berliner Umland gilt es, sich weiter zu stellen“, heißt es in dem Wahlprogramm der Partei für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung. Unter anderem haben sich die Linken vorgenommen, für eine bedarfsgerechte, bezahlbare, klimagerechte und barrierefrei Wohnungspolitik, eine gute Bildungslandschaft, Straßenausbau/ÖPNV, nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, gute medizinische Versorgung und für die Entwicklung zu eine familienfreundliche Stadt am Wasser einzutreten. Der Fokus dabei liege auf der sozialen Balance. Die Kandidaten sind:

Wahlkreis 1: Jean Willemsen, Marianne Zahn, Karl-Heinz Grollmisch, Hans Joachim Schumann, Michael Fehlow, Jürgen Sablotny

Wahlkreis 2: Olaf Kästner, Ursula Daiber-Kielczynsky, Dennis Knabe, Hans-Dieter Manzl, Günter Lehmann, Joachim Schlicht

Wahlkreis 3: Ralph Bujok, Monika Stöckel, Kathrin Willemsen, Toni Aschersleben, Frank Eichelmann, Steffen Oppermann

Wahlkreis 4: Enrico Geißler, Irmgard Kertscher, Jutta Nitsche, Michael Täge, Bernd Hoffmann, Martin Marzinsky

Wahlkreis 5: Elke Kästner, Harald Große, Monika Wernicke, André Richter, Karin Kockel, Siegbert Neubauer

Ortsbeiräte: Marianne Zahn (Friedrichsthal), Karin Kockel (Lehnitz), Hans-Dieter Manzl, Günter Lehmann (Schmachtenhagen)

Von MAZonline

Der Oranienburger Bürgermeister Alexander Laesicke (parteilos) unterstützt Pläne des Oranienburger Handball-Clubs, der in die 2. Bundesliga aufsteigen möchte. Auch SPD-Mann Dirk Blettermann wirbt dafür.

12.03.2019

Die großen Ausgaben werden in der Stadt Oranienburg in diesem Jahr insbesondere für Schulen und Kitas getätigt.

12.03.2019
Birkenwerder Polizeibericht Oberhavel vom 12. März 2019 - Polizeiüberblick: Lenkräder in Glienicke gestohlen

Ein ausgeraubter Taxifahrer in Birkenwerder, ein Gebäudebrand in Oranienburg und eine Gewässerverunreinigung in Hennigsdorf – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 12. März.

12.03.2019