Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Lkw-Reifen brennt: Feuer auf Standstreifen
Lokales Oberhavel Oranienburg Lkw-Reifen brennt: Feuer auf Standstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 10.10.2018
Lkw-Brand auf der A 10 am Mittwochnachmittag. Quelle: MAZ
Birkenwerder/Oranienburg

Ein ziemliches Chaos entstand am Mittwochnachmittag, 16 Uhr, auf dem nördlichen Berliner Ring zwischen dem Autobahnkreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Birkenwerder. Der hintere, linke Reifen eines Kippers hatte Feuer gefangen. Der Fahrer fuhr alle Absperrungen der Baustelle um, hieß es von der Pressestelle der Polizei. Und der Standstreifen habe Feuer gefangen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand bereits.

Der Fahrzeugverkehr Richtung Frankfurt wird am Autobahnkreuz Oranienburg auf die A 111 umgeleitet. Und in der Gegenrichtung wurden die Fahrzeuge an der Anschlussstelle Birkenwerder abgeleitet, seit 16.35 Uhr rollt der Verkehr Richtung Norden aber wieder.

Von MAZonline

Wegen Umbauarbeiten muss die Hennigsdorfer Sparkassen-Filiale in der Havelpassage ab Montag, 15. Oktober, eine Woche lang geschlossen werden. Die Sparkasse verweist in dieser Zeit auf die Filialen in der Schönwalder Straße und Fontanesiedlung.

10.10.2018

In der Hoffnung auf eine Beziehung hat ein 14-jähriges Mädchen aus Oberhavel Nacktfotos an einen gleichaltrigen Jungen versandt. Der Jugendliche schickte die Bilder weiter an Mitschüler und Bekannte.

10.10.2018

Ein am Dienstagmorgen in Oranienburg gestohlener Ford Kuga ist am Abend in der Uckermark wieder aufgetaucht. Bundespolizisten entdeckten den Wagen dort.

10.10.2018