Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Neue Azubis und Studenten im Landkreis
Lokales Oberhavel Oranienburg Neue Azubis und Studenten im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 01.09.2016
Landrat Ludger Weskamp (Mitte) begrüßte die neuen Azubis und Studenten im Landratsamt. Quelle: Marco Winkler
Oberhavel

„Der erste Tag in einer Behörde ist etwas Besonderes“, begrüßt Landrat Ludger Weskamp die neuen Auszubildenden (13) und Studenten (5) der Kreisverwaltung Oberhavel am Donnerstag. 242 Bewerber gab es in diesem Jahr. Am Ende überzeugten 18. „Wir sind froh, dass sie sich für uns entschieden haben“, so Weskamp. Tipp: „Lassen sie die Behörde auf sich wirken und bleiben sie neugierig.“

Neu in diesem Jahr ist, dass die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten nicht mehr in Neuruppin, sondern am Oranienburger Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum absolviert wird. Ebenfalls neu: der Studiengang Öffentliche Verwaltung Brandenburg (Bachelor of Laws). Er umfasst sieben Semester an der TH Wildau. Drei Studenten belegen den Studiengang.

Die zwischen 16 und 29 Jahre alten Azubis und Studenten werden die ganze Breite der Kreisverwaltung mit ihren 1100 Mitarbeitern kennen lernen, so Weskamp. „Sie werden sich nicht langweilen.“

Die neuen Azubis im Überblick:

Verwaltungsfachangestellte, 3-jährige Ausbildung am Georg-Mendheim-OSZ in Oranienburg: Georg Bredt, Hendrik Jahn, Liza Krüger, Frank Maske, Alyssa Reichrath, Emma Schubert, Lucas Schlie, Linda Schulz und Inga Tscherniewski.

Kauffrau für Büromanagement , 3-jährige Ausbildung am Georg-Mendheim-OSZ Oranienburg: Wayda Bumann und Jennifer Eckardt.

Fachinformatiker, 3-jährige Ausbildung am OSZ Teltow: Florian Mewes

Vermessungstechniker, 3-jährige Ausbildung am Eduard-Maurer-OSZ Hennigsdorf: Philipp Romer

Die neuen Studenten im Überblick:

Bachelor of Laws – Öffentliche Verwaltung Brandenburg, 7 Semester an der TH Wildau: Marie-Elise Müller, Simon Klabe und Niklas Raschke.

Bachelor of Arts – Soziale Dienste, 6 Semester an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach: Theresa Riesche und Matthias Delly.


Von Marco Winkler

Nach 190 Jahren kehrt er heim: Ein kleiner Goldbecher, der im Oranienburger Schloss gegossen wurde. Ein einzigartiger Fund. Es war ein Geschenk an Friedrich Wilhelm III. Lange galt er als verschollen. 2013 tauchte er plötzlich auf dem deutschen Kunstmarkt wieder auf.

01.09.2016

Das zweite Familieninklusionsfest der Lebenshilfe Süd wird am Sonnabend, 10. September, in der neu eröffneten Comeniusschule veranstaltet. Dafür gab es jetzt eine Spende in Höhe von 5000 Euro von der Stiftung Allianz für Kinder und dem Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig.

31.08.2016

Erster Angriff. So nennt sich die Tatortarbeit von Kriminalkommissaren. Genau solche wollen 15 Studenten der Polizeifachhochschule werden. Kurz vor ihrem Abschluss nehmen sie an einem dreiwöchigen Praxistraining teil. Sie müssen zwei fingierte Diebstähle in Liebenwalde und Hohen Neuendorf aufklären.

31.08.2016