Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Neuer Stadtbrandmeister in den Startlöchern
Lokales Oberhavel Oranienburg Neuer Stadtbrandmeister in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 04.10.2016
Sven Marten. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Oranienburg

Sven Marten wird neuer Stadtbrandmeister von Oranienburg. Der 44-Jährige tritt zum 1. Januar 2017 offiziell die Nachfolge des langjährigen Feuerwehrchefs Friedmund Duwe an. Dieser geht dann in den Ruhestand.

Die Stadt hatte den Chefposten bei der Berufsfeuerwehr deshalb ausgeschrieben. Der Oranienburger Marten hat mit Monatsbeginn Oktober seine Arbeit bei der Stadt aufgenommen und war bereits bei der Eröffnung des Depots in Germendorf am Sonnabend dabei. Bisher war der Beamte bei der Berliner Berufsfeuerwehr beschäftigt.

Zur Oranienburger Feuerwehr gehören neben den Hauptamtlichen und dem Löschzug Innenstadt, die ihr Depot in der Julius-Leber-Straße haben, die Löschzüge der freiwilligen Feuerwehren aller Ortsteile – insgesamt 220 Aktive.

Von den bisherigen Stellvertretern Duwes, Jens Pamperin, Manfred Gellert und Reiner Huber, wird nur Jens Pamperin ab 2017 dabei bleiben. Die Wehrführung wird per 1. Januar insgesamt neu besetzt.

Von Heike Bergt

Beim Stadtempfang am Sonntagabend in der Orangerie im Schlosspark wurde all jenen Dank gesagt, die sich zur 800-Jahr-Feier engagiert hatten, die mithalfen und mitfeierten und die Tage so unvergesslich gemacht haben. Auch die Ehrenpreisträger 2016 sind an diesem Abend ausgezeichnet worden.

03.10.2016

Bunt geschmückt ging es am Sonntag mit den Wagen durch Liebenwalde beim großen Erntedankefest. Viele hatten geholfen, dass es wieder ein großer Erfolg wurde. Natürlich gehörten auch ein Festgottesdienst und ein gemeinsamer Schmaus dazu.

03.10.2016

Oldtimer und auch jüngere Stars auf vier Rädern waren am Sonnabend bei einem Treffen auf dem Gelände der Dekra-Niederlassung an der Walther-Bothe-Straße in Oranienburg zu sehen. Der EMW von Otfried Wolf kam ganz groß raus.

03.10.2016
Anzeige