Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Wildschwein rennt vor Auto
Lokales Oberhavel Oranienburg Wildschwein rennt vor Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 28.01.2019
Das Tier musste erlegt werden Quelle: dpa
Oranienburg/Teerofen

Am Montagmorgen gegen 6 Uhr fuhr eine 51-jährige Volvo Fahrerin die L191 von der B96 kommend in Richtung Teerofen. Etwa 500 Meter nach der Abfahrt querte ein Wildschwein die Fahrbahn von rechts nach links. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte sie einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht vermeiden. Das Wildschwein flüchtete erst verletzt, musste dann aber in Unfallnähe durch einen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst werden. Der zuständige Jagdpächter wurde darüber informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe der Scheinwerfer von etwa 500 Euro.

Von MAZonline

Showtime beim LKK. So heißt das neue Programm 2019 des Lehnitzer Karneval Klubs, das er am Wochenende erstmals präsentierte. Den Senioren gefiel es.

28.01.2019

Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wurde in der Gedenkstätte Sachsenhausen eine Ausstellung über die Novemberpogrom-Häftlinge eröffnet. In Anwesenheit von Angehörigen der ehemaligen KZ-Häftlinge.

27.01.2019

Oben im Saal des Oranienwerk sorgten Effect, Pea, Sam Jam und Mulle Muus für Stimmung. Unten im Werkzeugbau legte DJ Moonlight Hits der 80er auf. So wird in Oranienburg gefeiert.

30.01.2019